Donnerstag, 28. März 2013

Berühmt und urig

Das Cafe Hawelka in Wien

Kommentare:

  1. Gibt es noch die Zauberklingl?

    Unschlagbar - und ein Fressen für meine Töchter! In jeder Hinsicht...

    AntwortenLöschen
  2. im kaffeehaus:
    nicht daheim und doch zuhause......;-)))))***

    AntwortenLöschen