Sonntag, 18. August 2013

Internet-Freaks?

Früh übt sich, wer einmal Perfektionist werden will ;-)

(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)

Einmal ich,...
... dann wieder du,...
usw. usw. usw. ....
bis zur Meisterschaft, ist es noch ein langer Weg.

Kommentare:

  1. die sind aber süüüüüüüüß!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Still versunken sind die Beiden. Technik kann doch soooo faszinierend sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ein Kinderspielplatz vorhanden war, mit Rutschen und Schaukeln etc., fanden sie das technische "Spielzeug" viiieeel interessanter.
      Tja, so ist die Zeit...... ;-)

      Löschen
  3. Antworten
    1. Schön wäre es, wenn es dabei bliebe - auch ohne Technik! ;-)

      Löschen
  4. Nachtrag:

    Deine Frage nach der freistehenden Stange habe ich Dir unter Deinem Kommentar bei mir beantwortet.

    AntwortenLöschen
  5. Hach .. das ist wundervoll. Die zwei scheinen sich prima zu verstehen, hoffentlich bleibt es auch so :)

    Wenn ich mir vorstelle, wie das bei uns früher war .. im Traum hätten wir uns sowas wie Internet, Tablets, Smartphones nicht vorstellen können.

    Was wir so mit 10, 11 gern gehabt hätten - Walkie Talkies. Leider durften wir nicht. Dann haben wir uns im alten Stil solche "Telefone" aus zwei Bechern und einer langen Schnur dazwischen gebastelt. Erstaunlich, wie weit dieses Konstrukt den Schall trägt!

    Ein rundum schönes Wochenende wünsch ich dir,
    liebe Grüße an dich,
    Ocean

    AntwortenLöschen
  6. Da bist Du ja schon mit einer fortschrittlichen Technik (!!!) beschäftigt gewesen *ggg*
    Becher und Schnur, so weit haben wir es nicht gebracht, da war die "Stille Post" die gängige Kommunikationstechnik.
    Hach......was für Zeiten ..... ;-)

    AntwortenLöschen