Dienstag, 12. August 2014

Süßer Sturschädel

Egal in welch' südliche Länder die Urlaubsreise führt,  ER ist schon da.
DER ESEL


Seine, ihm seit jeher zugedachte Rolle als Lasttier, hat  sich
in unseren Urlaubsländern eigentlich nicht verändert. Heute sind es vermehrt Touristen, die er auf steilen Pfaden an ihr Ziel bringt und dem neueren Trend folgend, ist er Begleittier bei Wanderungen.
Seine unglaubliche Ruhe überträgt sich auf den Menschen und er wurde zum Freizeitpartner und Seelenfreund.
Ich gestehe - ich bin bekennender Esel-Fan.

Kommentare:

  1. Da schließe ich mich doch gleich mal als Fan dieser wundervollen Tiere an. Ich finde Esel einfach klasse und ehrlich gesagt, fasse ich lieber einen Esel an als ein Pferd, vor welchen ich weitaus mehr Regatt habe.
    Der Kerl da oben, wie er ausschaut, kann nie und nimmer ein Sturschädel sein. *g*
    Na ja, ein wenig trotzig sieht er ja schon aus, aber gerade das lieben wir ja an ihnen.

    Ich danke dir ganz herzlich für deine tolle Eselei heute hier, liebe Elisabetta. :-)

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich könnte, wie ich wollte, hätte ich einen großen Bauernhof (mit viel Personal ;-)) ) und da gäbe es auf jeden Fall einen Esel - oder zwei.
      Aber so, freue ich mich immer dann, wenn ich einen sehe und "verewigen" kann.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. ich bin auch ein Esel-Fan, sie sind mir einfach sympathisch und ich freue mich über jeden, den ich sehe,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht einem das Herz auf, wenn man so ein ruhiges Langohr sieht und ich bedaure es immer, nicht selbst einen haben zu können.
      Willkommen im Club ;-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. sie mögen stur sein, aber sie sind auch für viele fleißige Helfer, super Tag, KLaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Klaus sie leisten in vielen Gegenden "unbezahlbare" Dienste und ihre Eigensinnigkeit hat doch auch etwas charmantes in sich (nicht, wenn man gerade etwas Dringendes zu erledigen hat). ;-))
      Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  4. Esel mag ich sehr gerne, Sturköpfe können sie schon sein, aber erst letzten Sonntag habe ich mal wieder Esel im Tierpark bestaunen können.

    Liebe Grüße von Mathilda ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mathilda, da geht es Dir so wie mir. Ich freu mich einfach, wenn ich einen sehe und bleibe immer begeistert stehen - wenn möglich natürlich mit Kamera.
      Herzliche Abendgrüße schickt Dir
      Elisabetta

      Löschen
  5. schließe mich euch allen an, Langohren sind einfach liebenswert!

    IA :-)

    AntwortenLöschen
  6. ich bin auch stur, schon wieder da, alles Gute, Klaus

    AntwortenLöschen
  7. IMMER herzlich Willkommen! Diese Sturheit ist doch liebenswert.
    Einen angenehmen Tag und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Stur kann ich sein, wenn ich von einer Sache überzeugt bin, lach.
    aber deine Esel-Bilder sind wundervoll, liebe Elisabetta.
    Großartig, die gefallen mir richtig gut.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bärbel das haben wir sicher gemeinsam. Wenn....... ich überzeugt von etwas bin, dann muss schon ein sehr gutes Gegenargument kommen, damit ich nicht mehr als "stur" zu bezeichnen bin.
      Ich denk' da geht's uns allen so.
      Esel sind einfach lieb - wie wir *lach*
      Liebe Feiertagsgrüße
      Elisabetta

      Löschen
    2. Hey, dann ähneln wir uns ja richtíg.
      Herrlich, liebe Elisabetta
      deine Bärbel

      Löschen