Sonntag, 27. November 2016

Das ** T ** in die neue Woche

Jeder Samstag ist CASA**NOVA**TAG und so machen wir auch heute wieder einen Bick in die neue Woche durch eine Türe, Tor oder Durchgang etc.

Die Stadt, die ich besuche könnte man auch durch 3 Tore betreten, die zwei bekanntesten zeige ich hier:


Porta Aquileia
Porta Udine


Die Stadt ist PALMANOVA, die Festungsstadt im Zentrum von Friuli Venezia Giulia.
In strategisch günstiger Position wurde Palmanova von der Republik Venedig im Jahr 1600 zum Schutz vor den Türken wieder aufgebaut, und später fiel sie an die Österreicher und dann an Napoleon.
Jede Herrschaft baute das Fort weiter aus. Die Architektur ist repräsentativ und eines der wenigen Beispiele in der Welt für eine Stadtfestung in Form eines Sterns.
Foto © reddit com r pics esbio

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,
    ich habe mal im ZDF "Terra X" war das glaube ich von dieser Festung gehört und gesehen.
    Interessant auf jeden Fall und auch die Bauform eines Sterns.

    Jetzt mache ich mich nochmals schlau.

    Ich wünsche dir einen wundervollen 1. Advent. Nein, nein ich habe keinen Stress,
    keine Angst, ich mache nur das, was ich will.

    Zum Stress schreibe ich auch mal etwas.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich mich gerade an die Zitadelle in Halifax zurückerinnert gefühlt. Deine gezeigte kann ich noch nicht und echt irre das eine ganze Festungsstadt so angelegt wurde. Bin echt begeistert und freue mich darüber dass ich wieder etwas Neues kennenlernen konnte. Danke dir natürlich auch für die tollen T’s die uns diesen Eingang auch ermöglichen.

    Wünsche dir noch einen superschönen 1.Advent und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Leistung, der Stern ist gleichförmig, wie auf dem Reißbrett. Solche städtebaulichen Besonderheiten verlieren nie ihren Reiz. Wie auf dem Luftbild zu erkennen befinden sich die Tore jeweils an den Innenspitzen des Sterns, wohl aber nicht an jeder! Ich habe drei erkennen können.
    Ein besonderes Beispiel für das T in die Woche!

    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate, es gibt auch nur 3 Tore.
      Das Porta Cividale wäre hier http://www.passeggiandoinbicicletta.it/galleria/1107_Alpe_Adria/slides/20110730_11.html
      zu sehen.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  4. Gerade schaute mir mein Mann über die Schulter und als Ingenieur fand er Dein letztes Bild am besten. Diese Symmetrie super toll! Unbekannterweise bestell ich Dir viele Grüße - mit so etwas kann man ihn total begeistern!
    Aber auch ich habe über diesen Stern gestaunt.
    Einen schönen 1. Advent wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kirsi, für die Grüße und fröhlich grüße ich zurück ;-)
      Eine schöne Adventszeit für Euch.

      Herzlich E.

      Löschen
  5. Das ist ja sehr interessant, liebe Elisabetta, was Du über diesen Ort schreibst. Wie genau gearbeitet wurde sieht man an der Luftaufnahme. Das Tor ist schon etwas mächtiges, der Eingang zu einer Stadt, die ich nicht kenne. Nun habe ich wieder etwas neues gelernt, Danke!
    Herzliche Grüße in die Adventwoche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. beeindruckendes Stadttor - von oben sieht die Stadt besonders gut aus

    Einen schönen 1.Advent
    und einen guten Start in die neue Woche
    wünscht dir Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta,
    Stadttore waren ja früher ungeheuer wichtig. Diese sternförmige Festungsanlage ist echt sehenswert!
    Angenehmen 1.Adventssonntag,
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Stadttore und der Blick von oben auf die Stadt ist einfach sehenswert!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Servus Elisabetta,
    und wieder einmal gelingt es dir mich (uns) an schöne Urlaubstage zu erinnern !!!!
    Eine gute, besinnliche erste Adventswoche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. danke für die schönen Bilder. So lerne ich immer wieder Neues von unserer schönen Welt kennen :-)
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Elisabetta,
    das ist ja echt irre, sowas habe ich ja noch nie gesehen. Eine ganze Stadt wurde wie ein Stern gebaut und dann noch mit drei Toren.

    SUPER!!! Danke, jetzt freue ich mich dass ich wieder etwas Neues kennenlernen konnte.

    Eine wundervolle Adventszeit wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Palmanova finde ich von oben gesehen immer total faszinierend, genauso wie den riesigen Platz in der Mitte. Man muss sich allerdings genau merken, in welcher Straße man das Auto abgestellt hat, sie sehen alle ähnlich aus ;-)

    AntwortenLöschen