Sonntag, 5. Februar 2017

** T ** in die neue Woche

Das Tor in die neue Woche - Projekt von *N*O*V*A* - ist heute ein Übergang (Turmstraße) der das

Alte Rathaus mit dem Neuen Rathaus

in Freiburg im Breisgau verbindet.

Kommentare:

  1. Toll...ist das schon immer so gewesen oder wurde es relativ neu gemacht bzw. angepasst? Finde es jedenfalls immer eine klasse Idee die Gebäude miteinander zu verbinden und noch besser wenn die Gemeinden es machen und sich keine neuen, teuren Klötze hinbauen.

    Danke dir für das klasse T liebe Elisabetta. Freue mich wieder sehr darüber und wünsche dir einen superschönen, entspannten Sonntag.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, die kürzeste Abhandlung über das Alte und Neue Rathaus in Freiburg, habe ich http://www.schwarzwald-tourismus.info/Media/Attraktionen/Altes-Neues-Rathaus hier gefunden. Ich hoffe, Du kannst daraus etwas für Dich finden.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Servus Elisabetta,
    ist doch immer gut, wenn man "auf das Alte auf kurzem Weg zurückgreifen kann!"
    Der Kontrast in den "Baustilen" ....na ja song ma nix ;-((
    Aber sehr schön ins Bild gesetzt! - An schena Sunnta,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Ein architektonischer Mix, an den ich nicht mehr erinnern kann... zuletzt war ich in Freiburg zur Reha und öfter auch im Städtchen unterwegs. Der Wochenmarkt dort ist bunt und schön.

    Ein tolles Bild. Besonders interessant, kurios finde ich die Verkehrsschilder, die sogar in luftiger Höhe angebracht zu sehen sind. Was hat man sich dabei gedacht!?

    Hab' einen schönen Sonntag, liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhjaaaa, das kenne ich nur allzu gut. :-)))).

    Schönes Bild mit "Beamtenlaufbahn". Grins!

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabetta,
    dieser Überbauten bzw. Verbindungen zwischen zwei Häusern finde ich immer wieder sehenswert. Dieser hier ist sehr schön restauriert!
    Angenehmen Sonntag
    und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gestern auch rein zufällig so einen Übergang sehen und fotografieren können.
    Danke für´s Zeigen

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde, ein faszinierendes Gebäude (links im Bild). Wie weit wäre man heutzutage imstande, ein solches Bauwerk zu erschaffen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme an, dass es sich mit all dem Können und der Technik über die Menschen heute verfügen, schon machen lässt. ;-)

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  8. Ein schönes Tor, ein Durchgang, liebe Elisabetta. ich mag so gern die hellen Häuser mit den dunklen Umrahmungen und Balkons. Das gibt es im Süden, bei uns sind eher Backsteinhäuser.Jede gegend in Deutschland hat ihre speziellen Bauten. Das mag ich an Deutschland, diese Vielseitigkeit.
    Herzliche Grüße in die neue Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt das Tor auch sehr gut - und auch das linke Gebäude ... ist schon was Besonderes.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,
    was für ein schönes Tor und überhaupt eine herrliche Stadt. Meine Abschlussfahrt in der 10. Klasse führte mich nach Freiburg - ach wie war das dort schön und sehr, sehr lustig!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Torbogen und wunderschöne Gebäude zeigst du uns Elidabetta.
    Ich bin hin und weg!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht schön aus. So etwas ähnliches haben wir in Frankfurt zwischen dem Römer und dem Alten Rathaus auch.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen