Montag, 27. Februar 2017

Venedig mit oder ohne Karneval?

Franz Grillparzer hat bereits vor 250 Jahren notiert :

"Wie dem auch sei, ob Karneval oder nicht, Venedig fasziniert immer.
Wer am Markusplatz sein Herz nicht schlagen fühlt, der hat keines"


Wie recht er doch hatte, der gute Grillparzer ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,
    ich war einmal in Venedig und ich werde nimmer hingehen. Wir waren im Sommer dort, es war heiß und so gut haben die Kanäle leider nicht gerochen.
    Es lag wohl auch am Wind, aber an Venedig habe ich eine ziemlich lechte Erinnerung, vielleicht lags auch an diesen Umständen.

    Der Karneval in Venedig soll ja ganz besonders sein, ich habe eine Stabmaske, die hat mir mal eine Bekannte aus Venedig mitgebracht.
    Könnte sie ja mal zeigen.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva
    hab eine gute Woche

    AntwortenLöschen
  2. MIch würde der Karneval in Venedig doch schon mal reizen. Schon allein weil er auch so anders ist und die Masken sowie Kostüme fand ich immer schon toll. So geniesse ich dann heute deine gezeigte Masken.

    Wünsche dir einen tollen Tag und sende liebe GRüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Eva und @ Nova
      Carneval in Venedig IST was besonderes, denn er unterscheidet sich dadurch, dass es kein lautes Gejohle gibt, dass Klassische Musik ebenso eingebunden ist und sich die Menschen hinter den Masken langsam bewegen, um Aufmerksamkeit und Bewunderung zu bekommen.

      Erst Touristen haben zu einer "Verwässerung" beigetragen, in dem sie "Faschingskostüme" aus ihren Heimatländern mit gebracht haben.

      Löschen
  3. Hast Du denn dort schon Karneval gefeiert (oder dabei zugesehen), ich würde ja gerne mal nach Venedig. Ich habe mir sagen lassen entweder mit Frühling oder Herbst/Winter ist die beste Zeit.
    Kennst Du den Film "Wenn die Gondeln Trauer tragen" Himmel was hatte ich damals Angst vor dieser Stadt.
    Das ist nun vorbei und ich hoffe Venedig einmal besuchen zu können (wenn nur diese Touristenströme nicht wären).
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi, ich habe den Karneval 3 x besucht, aber seither sind schon einige Jahre ins Land gezogen. Heutzutage würde ich das nicht mehr tun, einfach zu viele Menschen allgemein und "Faschingsnarren" aus Österreich oder Deutschland im Besonderen. Die können Karneval auf Venezianische Art von Fasching oder Fasnacht nicht auseinanderhalten. ;-(
      Karneval in Venedig ist (wie ich an Eva und Nova schon schrieb) relativ ruhig,
      schöne Musik mit traumhaft schönen, aufwändig genähten Masken.

      Wenn Du nach Venedig möchtest, dann - wie Du schon gehört hast - soll es im Spätherbst/Winter sein, wenn die meisten Urlauber wieder in ihre Heimatländer zurückgekehrt sind, denn Venedig hat an und für sich immer Saison.

      Liebe Grüße und hoffentlich klappt es einmal, es ist DIE REISE wert. ;-)
      E.

      Löschen
    2. Vielen Dank dann nicht zum Karneval, ja das ist eine Reise die ich mir wirklich wünschen würde.

      Löschen
  4. In Venedig war ich noch nie und obwohl mir Karneval so gar nicht gefällt, da würde ich ihn mir auf alle Fälle anschauen. Ist schon anders als bei uns.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. Karneval in Venedig - das würde mich mal unheimlich reizen dabei zu sein

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabetta,
    die venezianischen Masken sind richtige Kunstwerke und gefallen mir schon immer sehr gut. Ich wäre gern einmal in der Karnvalszeit in Venedig.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Elisabetta,
    ich bin kein Karnevalsgänger, ich schau lieber von weitem.
    Aber so ein buntes Treiben in Venedig ist bestimmt sehenswert, ich finde die Masken und Kostüme auch so toll.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüsse
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Zwei "geheimnisvolle" Masken - sie geben die "Inhalte" der Köpfe von den Trägern nicht für jeden Betrachter frei.
    Zum aktuellen Karneval in Venedig würde Karl Valentin sagen: "Die Gegenwart is a nimma des, was amoi war"!
    Also, schöne ruhige Tage,
    Luis - der auch auf Tauchstation geht ;-))

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabetta,
    in Venedig war ich noch nie, aber den Karnval dort würde ich mir schon gerne anschauen. Die venezianischen Masken haben mich schon immer fasziniert und eine hat es vor zehn Jahren auf das Cover meines Lyrikbändchens geschafft.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, solltest Du Dein Vorhaben bzw. den Wunsch, den Karneval anzusehen wirklich umsetzen, dann rate ich eines: Einmal Atem anhalten, Augen zu ..... nein auf und durch ;-))
      Ich male dunkelgrau, aber ehrlich.
      Dieses Lyrikbändchen - ist das noch irgendwo zu bekommen?

      Liebe Grüße und einen fröhlichen Dienstag
      E.

      Löschen