Samstag, 4. Februar 2017

ZITAT im BILD

Beim heutigen  > Zitat im Bild > (Projekt von ** N*O*V*A **) will ich es einmal "tierisch" angehen lassen.

Casismir(a) so heißt der schwarze Tiger, weiß nie - ob hinaus oder hinein - und so sitzt sie stundenlang vor der Türe und beobachtet das Geschehen auf der Terrasse.

Kommentare:

  1. *lacht*...stimmt, da möchte man doch nicht Maus sein, gell ;-) Klasse Aufnahme von Casismir(a). Kann ich mir sehr gut vorstellen wie sie da sitzt, und besonders interessant dann wenn sich ein Vögelchen auf der Terrasse verirrt.

    Gismo kann das auch gut, allerdings darf er ja nicht raus. Mag es auch immer wenn er mich aus seiner "Loggia" begrüßt wenn ich weg gewesen bin.

    Danke dir vielmals für das klasse ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Hab ein superschönes Wochenende und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Elisabetta,

    i lach mi dod! Isch des scheeee!

    Ja, wir hatten mehrere schwarze katzen Zuhause, eben unser Puschkin, der war rabenschwarz und begrüßte einem mit einem Määäää, der konnte nur Määä sagen, wenn es danach geht, hatten wir ständig nur Unglück gehabt.
    Haben wir nicht, denn wir waren ja auch keine Mäuse.

    Allerdings konnte Puschkin keine Mäuse fangen, er möchte sie nicht und wenn er sah, dass die anderen Katzen von meiner Mutter zwecks Mäuse gelobt wurden, legte er meiner Mutter ein großes Blatt vor die Füße.
    Danach wurde er natürlich auch gelobt.

    Ich sags doch Katzen sind intelligent.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Dein Zitat ist ja super. Stimmt wohl, es kommt auf die Sicht der Dinge an.
    Meine Mama hat auch so eine schwarze Katze, die nie so recht weiß, ob sie rein oder raus soll. Wenn sie dann draußen ist, kommt sie aber auch oft mit einer Maus nach Hause. ;-)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich!
    Annika

    AntwortenLöschen
  4. ...für die Maus kann die Katze aber auch weiß oder gelb oder auch schwarz-weiß sein ;-))
    Nur der Mensch hat sich im "SCHWARZ verbissen" - warum eigentlich????
    Schönen Sonntag, ohne "schwarze Katze von rechts",
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. :-)
    nur komisch, dass sich so Viele selbst zu Mäusen degradieren...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Elisabetta,
    *lach* da kann ich Dir nur zustimmen... wie wahr!
    So konnte ich auch unseren Kater Felix beobachten, aber auch Gastkatze Puschel sitz so da und beobachtet die Vögel und das Mäuschen unter dem Blumenkasten.
    Schwarze Katzen sollen ja laut Aberglaube Unglück bringen.
    Läuft die schwarze Katze von rechts nach links, soll sie Glück verheißen. Von links nach rechts dagegen Unglück. Links gilt als negativ, schwach und schlecht und rechts als positiv, stark und gut.
    Ich glaub nicht an sowas.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Sie scheint wohl auf Nr. Sicher zu gehen >alles aus sicherer Entfernung :)) interessant wird es : schwarze Katze von links nach rechts an einem Freitag den 13 !!! Aberglaube pur würde ich mal sagen :)
    Hab es fein mir herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabetta,
    ein eindrückliches Bild, so eine ganz typische Katzenposition, wie ich sie auch kenne
    und oft schon gesehen habe. Klasse, dass du sie eingefangen hast und so schön mit diesem Zitat versehen hast.
    Da ist wirklich was dran...tatsächlich glauben ja viele Menschen an das Unglück
    wenn sie eine schwarze Katze sehen, wie traurig eigentlich....
    da ist diese Sichtweise doch die angenehmere :)
    Liebe Grüße für dich
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderbares Katzenbild. So was kenne ich von meiner Freundin auch. Selber habe ich keine.
    Mir ist wurscht, welche Farbe die Katze hat und Freitag der 13. ist auch kein Unglückstag für mich. Leider lassen sich viel zu viele Menschen davon beeinflussen.

    Hab ein feines Wochenende mit viel Sonnenschein
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  10. Großartig . . . Beides !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabetta,
    auch rückwärts betrachtet bietet Casimira einen prächtigen Anblick, sie oder er ist ein schönes Tier. Das ZiB passt so klasse und ich muss unwillkürlich schmunzeln, erinnert es doch an unsere beiden Lieblinge. Wobei wirklich nur der Mensch Probleme mit schwarzen Katzen haben dürfte...

    Und nun noch ein ebenso angenehmes Wochenende gewünscht, bevor ich weiterreise zum nächsten ZiB,
    herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Elisbetta,ein schöner Rücken kann auch entzücken, er kann sich halt nicht entscheiden. Ich entscheide mich positiv zu sein und vor einer schwarzen Katze am Morgen keine Angst zu haben,egal ob von links oder rechts. Herzliche Grüße ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. *Lach* Und oft genug bleiben sie auf der Schwelle sitzen, damit man die Tür gar nicht schließen kann *kicher*. Tja, und wir lieben sie trotzdem.

    Dein ZiB gefällt mir sehr gut.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Ha - GENAU! Toll, Dein ZiB.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Danke für den Schmunzler zur späten Stunde.
    Foto und Zitat sind klasse!

    Einen shönen Sonntag und viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elisabetta,

    du schreibst du wahres... ;-)
    Aberglaube kann auch nur da funktionieren wo daran geglaubt wird witzigerweise. Da sieht man auch was Glaubenskraft alles bewirken kann. Doch auch da gibt es die berühmten zwei Seiten...positiv und negativ.

    Wünsche dir einen tollen Sonntag und eine gute neue Woche.
    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. So einen schwarzen Kater hatte ich früher auch einmal, liebe Elisabetta und deiner hier ist ein richtiger Prachtkerl. Er beobachtet ganz genau das Geschehen draußen, seine Haltung und auch der Schwanz zeigen es.

    Einfach lustig dein Zitat und ich habe mit schwarzen Katzen kein Problem. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Ein tolles Bild und ein schönes Zitat *smile*!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen