Samstag, 11. März 2017

ZITAT im BILD

*N*O*V*A*s Projekt "Zitat im Bild" lässt uns wöchentlich nach neuen Aphorismen suchen
und jedesmal gibt es  neu gefundene Überraschungen.


Ein Besuch lohnt sich.

Kommentare:

  1. Stimmt, egal in welcher Form das Bild gestaltet ist. Dennoch finde ich es auch faszinierend wie blinde Menschen ihr Bild wahrnehmen. Ich ziehe den Hut davor, und apropo Gemälde. Habe letzt einen Bericht gesehen wo ein blind gewordener Mann wieder zu sich gefunden hat und heute auch malt. Er fühlt die unterschiedlichen Farben, tastet vorher Gesichter und malt dann z.B. Porträts, sowas von schön...

    Danke dir sehr für dein heutiges schönes ZiB. Mit solch schönen Blüten darf es heute gerne weitergehen.

    Wünsche dir noch einen schönen Samstag und schicke liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unglaublich, dass jemand der Blind ist malt, dazu fehlt mir das Vorstellungsvermögen. Wie schön, dass so etwas möglich ist und
      der Künstler seine Fähigkeit auch ausleben kann.
      Danke für diese Einsicht in eine andere Variante des Lebens.

      Liebe Grüße und bis morgen...... ;-)
      E.

      Löschen
  2. Liebe Elisabetta,

    ein schöner Satz, den ich so von Leonardo noch nicht kannte. Ja wir sind Augenwesen und über diese nehmen wir die Schönheit der Schöpfung wahr und über Bilder "frieren" wir diese Augenblicke ein.

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, ich kannte dieses Zitat auch nicht, aber ich gebe ihm recht. Wir sprechen ja auch davon, dass beim Essen die Augen eine große Rolle spielen. Also sind wir Augenwesen ;-)

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Liebe Elisabetta,

    ein wunderschönes Bild ist das und Leonardo de Vinci hat vollkommen Recht.
    Ich verweile noch eine Weile bei dir um das Bild in mein Gedächnis zu speichern.

    Wir werden bestimmt diese Jahr mal Graz ansteuern. Das wird im September sein.

    Ein schönes und sonniges Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula, das wäre ja ein Spaß, wenn wir sogar einen Kaffee gemeinsam trinken könnten? Z.B. im Cafe Sacher, das wir in Graz
      auch haben -- nicht nur in Wien ;-))

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  4. Wow fällt mir dazu nur ein. Diesen Satz habe ich noch nicht gehört, aber Du hast ihn super umgesetzt!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße und ja noch weitere Blütenmeere wie Nova schon sagt würde ich auch gut finden :)
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Hello Elisabetta
    This is a beautiful painting
    I wish you a nice weekend.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Irma,
      thank you so much for visiting my blog.
      I wish you a nice weekend too.

      Hartelijke Groetjes ;-)
      Elisabetta

      Löschen
  6. Liebe Elisabetta,
    wunderschön, dein so anderes Zitat im Bild!
    Auch ich bin ein Bildermensch und finde es schön in mir gute Bilder zu haben
    und im Außen natürlich auch!
    Danke für dein Bild heute,
    herzliche Wochenendgrüße zu dir,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta,

    ich betrachte dieses wunderschöne Gemälde schon eine ganz Weile, weil hier alles so stimmig ist. Ein wirklich tolles Stillleben, zu dem der Satz von Leonardo da Vinci sehr gut passt.
    Mit unseren Augen erfassen wir die ganz Schönheit der Schöpfung und jeder, der sehen kann, hat allen Grund zur Dankbarkeit.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Servus Elisabetta,
    der "Leonardo" hat es wohl gesagt, aber wir alle wissen dies.
    Dein gewähltes Bild lässt das "Auge spazieren gehen" - so eine "Wanderung" macht hungrig auf alle die versteckten Schönheiten!!!
    Einen "bildhaften" Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabetta,
    das Zitat von Leonardo da Vinci passt wunderbar zu diesem wunderschönen Bild.

    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die visuellen Versuchungen sind groß, ich fürchte dass Leonardo da Vinci damals noch keine Vorstellung hatte, da die Malerei in aller Regel die einzigen Bildersteller waren. Vermutlich dreht er sich gerade im Grab um, da die Werbung immer noch lauter und greller in den Farben und Tönen wird...

    ...andererseits gibt es - so wie Du es hier angenehm zeigst - auch fantastisch schöne Bilder, die das Auge wahrlich erfreuen können.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. ja, das Licht und so tolle Bilder wie das Stillleben zum schauen und verweilen

    Dir ein wundervolles Wochenende!
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe,

    natürlich brauchen wir das Bild für unsere Augen und erfreuen uns an schönen Bildern, ob nun grell, ruhig, oder sonst wie, es kann sich doch jeder das heraussuchen, was er möchte.

    Mit lieben Grüßen
    auf ein schönes Wochenende
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Eva, das ist ja das Gute, dass die Geschmäcker verschieden sind, denn sonst hätten Picasso und Co nie eine Chance gehabt mit ihrer Kunst zu reüssieren.

      P.S.
      bei meinem heutigen Kommentar bei Dir - habe ich es total verabsäumt
      Dir zu sagen, wie toll Du in Deinem Outfit ausgesehen hast. Perfekt.
      (Das musste ich noch anschließen)

      Liebe Grüße und hab ein feines Wochenende
      Elisabetta

      Löschen
    2. Tut mir leid liebe Elisabetta,
      ich war gestern Abend platt, morgens singen und mittags laufen,
      danach noch einkaufen, da hat es mir gereicht und ich lag um 20.30 Uhr im Bett.

      Ich bin nicht mehr dazu gekommen zu lesen und danke dir, freut mich, wenn es dir gefallen hat.

      Mich nervt immer ein wenig, dass man die Menschen, die sich gerne nett kleiden und etwas für Mode übrige haben einfach immer in die Schublade der Oberflächlichkeit, Dummheit usw. abstuft.

      Das ist aber bei weitem nicht so, denn es gehört - weit mehr dazu auch etwas für sich zu tun - von nix kommt nix. Mein Mann wäre mir schon längst davongelaufen, wenn ich nicht nach mir schauen würde und ja, wir Beiden wollen auch niemals auseinandergehen.

      So manches nervt halt schon gewaltig.
      VIeles ist auch Neid, ich würde ja gerne, aber es ist alles sooo anstrengend.

      Im MOment habe ich einen geschwollenen Hals.

      :-(((((

      LG Eva

      Löschen
  13. ich mag diese alten Stil-Leben mit Blumen (und vielleicht einem versteckten Insekt...), Früchten und Gemüsen so gern, ich steh im Museum dann immer lang davor und entdecke die schönsten Einzelheiten!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Friederike, Dein Satz vom versteckten Insekt, ließ mich jetzt "aufhüpfen" , umdrehen und nachsehen, ob vielleicht etwas davon auf dem Bild ist. ( Es hängt in meinem Wohnzimmer )
      Also versteckt sind die Tiere nicht, aber so klein, dass ich das Bild anleuchten musste. 2 Schmetterlinge und ein Libellen-ähnliches Tier.
      ;-))
      Das Bild hängt erst seit 30 Jahren da und ist von meinen Eltern.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
    2. schöön, habe jetzt sehr schmunzeln müssen :-))

      Löschen
  14. oh - die Worte von Leonardo - und das wunderschöne Bild dazu. Ja - da passt einfach alles. Toll gemacht!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Ja, das stimmt. Bilder regen die Fantasie an. Dein Bild zum Zitat hast du gut gewählt.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen