Samstag, 25. März 2017

ZITAT im BILD

Wieder ein Samstag, an dem *N*O*V*A*s* Dauerbrenner uns Freude macht.

Ein Zitat im Bild, das ursächlich mit dem Foto eine Symbiose bilden soll.


Kommentare:

  1. Boa, was für ein Himmel. Da musste ich zuerst an einen Lavafluss denken, der Himmel scheint zu brennen. Eine tolle Aufnahme, ein herrliches Naturschauspiel und kombiniert mit den Worten perfekt. Freue mich auch heute wieder sehr darüber und danke dir.

    Hab ein wundervolles Wochenende und superliebe Grüsse rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Meine verstorbene Oma sagte uns Kinder immer wenn wir sie danach fragten warum den der Himmel so leuchtet: Kinder seids brav, die Engalan tuan Keksal backen....:-)
    gigantisch deine Aufnahme, so habe ich den Himmel auch noch nie gesehen.
    hab ein feines We mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Himmel und ich finde das süß von Anna mit den Engeln.

    Kekse backen. Das muß ich mir merken. Das ist was für Olchen, ach ich bin so begeistert und hin und weg vom dem Kerlchen.

    Aber eine tolle Aufnahme ist das sieht aus wie ein Gemälde, entweder ist ein Gewitter im Anmarsch, oder es wird am nächsten Tag schönes Wetter.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Wie wahr, wie wahr.
    Dein Foto dazu passt wie die Faust aufs Auge, gut gewählt !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ein super tolles Bild liebe Elisabetta und ein wunderbarer Spruch dazu.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Elisabetta,
    WOW was für ein Himmel, da fällt mir gleich ein Lied von Wolfgang Petry ein ♫♫♫ der Himmel brennt die Engel fliehn, wir sind durch Rauch und Feuer getrennt.... ♫♫♫

    Ein passendes Zitat hast Du gefunden, oh ja und es gibt genug von solchen Menschen

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Lach, ja , das ist mir schon passiert, dass mir dann der Kragen geplatzt ist.
    Ein toller Sonnenuntergang ist das, liebe Elisabetta.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende schicke ich dir.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein herrliches Zitat, liebe Elisabetta,
    Ich mag den Ferstl!
    Der Abendhimmel ist wirklich sensationell!!!
    Angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Trefflich, liebe Elisabetta!

    Da musste ich gerade lauthals lachen... prima hat's der Ferstl formuliert.

    Dein Bild jedoch ist eine Wucht. Lass' Dir ein wunderschönes Wochenende wünschen und ich sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein Himmel - erinnert mich spontan an heiße, fließende Lava. Und ein origineller Spruch.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Jaa, super, liebe Elisabetha und der Himmel brennt, herrlich!Dem Zitat kann ich zustimmen.

    Liebste Grüße, Klärchen, die noch weiterwandern will

    AntwortenLöschen
  12. ....bei so einem Bild sehe ich gerne ROT!!! - Ansonsten sollte man, bevor einem schwarz vor Augen wird den "Erzähler" wechseln ;-))
    Einen sonnigen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Der Himmel brennt, glüht und beim Anblick wird einem richtig warm ums Herz!

    Eine ganz tolle Aufnahme von diesem grandiosen Himmelsszenario, liebe Elisabetta!

    Das Zitat ist von Erst Ferstl ist klasse und passt wie aufs Auge zu deinem Foto. Oh ja,
    wenn einem so die Ohren voll gequasselt werden, dann könnte man schon auf und davon rennen. Bleibt nur eins....es wirklich zu tun!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elisabetta,

    was soll ich dazu noch schreiben, dein Bild und Zitat ist eine Einheit.
    Ich mag die Leute nicht, die nur reden und dabei ist oft nichts dahinter. Ich hasse lange Reden! Lieber kurz und knapp, aber alles drin was zu sagen ist.

    Hab einen schönen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  15. ich hab jetzt lachen müssen über das Zitat und wie wahr es ist!!
    Die Farben deines Himmels sind atemberaubend, lg

    AntwortenLöschen
  16. Ach, Hr. Ferstl hat es wieder schön beschrieben ... ging mir in dieser Woche ein paar mal so, da hieß es nur: TIEF durchatmen!

    Lg
    andrea

    AntwortenLöschen
  17. Einen schönen Abend wünsche ich herzlich!
    Leider reicht es heute nur noch für ein liebes Sammelgrüßchen an Euch liebe Projektteilnehmer!
    Ihr sollt wissen, dass ich Euch nicht vergessen habe, hier bin, lesen und schaue, doch leider geht es gerade nicht so wie ich es gerne möchte.
    Seid einfach auf diesem Wege ganz lieb gegrüßt,
    ein liebes Danke auf diesem Weg und herzliche Grüße lasse ich da,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, so ist es zuweilen, liebe Elisabetta. Aber dieses Himmelsbild ist ja unbeschreiblich schön.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  19. *lach* Ein tolles Zitat und du hast so ein wundervolles Bild dazu gefunden. Klasse gemacht, liebe Elisabetta.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elisabetta,

    schmunzel...oj ja es gibt wohl solche Gesellen die das beherrschen. ;-)
    Bei mir fällt sowas nie auf fruchtbaren Boden zum Glück und so beleibt das Rot sehen aus. Ein tolles Himmelsbild.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen