Samstag, 13. Mai 2017

ZITAT IM BILD

*Klick aufs Bild = größer sehen*





Weitere Zitate im Bild, sind (vielleicht) bei *N*O*V*A* zu sehen.

BERICHTIGUNG: Trotz ihrer persönlichen, schwierigen Lage hat sie auf "uns" nicht vergesssen.

Vielen Dank, liebe Nova.

Kommentare:

  1. Was wäre der Mensch ohne die Liebe...wie wahr...sie ist jeden Tag anders und das ist ja das schöne daran...
    Einen guten Morgen und einen schönen Tag wünscht dir Anna

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du Recht, heute scheint überall die Liebe zu sein. Das ist schön.

    Rütting Brot habe ich auch schon gegessen, schmeckt gut.

    Mit dem Kater Fetuccini hatt mein Sohn hat mein Sohn damals einen recht netten Briefwechsel betrieben.

    Barbara Rütting ist eine erstaunliche Frau. Ich mag sie sehr.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Elisabetta,
    ach ja die Liebe ... heute so und morgen so ... Ein schönes Zitat, da ist viel wahres dran.

    Jetzt bekomme ich aber ein wenig hunger... also werde ich mal in die Küche gehen und mir ein Brötchen schmieren... denn nur von Liebe allein kann man nicht leben :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hast du mir die Liebe aber schmackhaft gemacht Elisabetta, fehlt mir nur noch der entsprechende Belag ;) LG Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der Liebe stimmt und das Bild dazu ist perfekt :-)

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende wünscht Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Mmh das schaut ja sehr verlockend bei Dir im Brotkorb aus liebe Elisabetta, ach ja und mit der Liebe ja das ist sehr schön gesagt!
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünscht
    Kirsi

    Mmh, wenn ich mir so ein "kleines" Stückchen mitnehme von den Stangen (oder wie sagt man richtig), da hast Du doch bestimmt nichts dagegegen - Danke schön!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, seit Jahren esse ich dieses Brot mit Begeisterung (Vollkorn und sehr schmackhaft)
    und Barbara Rütting mochte ich als Schauspielerin auch sehr.
    Wer, außer die ältere Generation kann sich noch an sie erinnern?

    Liebe Grüße
    E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe JUTTA SORRY, SORRY

      Statt meiner Antwort, die ich berichtigen bzw. löschen wollte, habe ich DEINEN Kommentar gelöscht. Mea culpa ;-((

      Bist Du so lieb und schaust nochmals vorbei?

      Danke und liebe Grüße
      E.

      Löschen
    2. Na klar, alles gut.
      Sowas kann vorkommen;-)
      Ich hatte ja geschrieben, dass sich die Barbara sicher sehr freuen würde, wenn sie deinen Post mitbekommen würde.
      Du hast das ZIB mit einem wunderbaren Bild dazu versehen.
      Dieses Brot schaut so lecker aus!
      So, nun passt also dein liebe Antwort wieder zu einem Kommentar ;-)

      Löschen
  8. Eine wunderschöne Idee, liebe Elisabetta, unserem täglichen Brot diesen post zu widmen. Die Teile auf dem Teller sehen zum Anbeißen aus und bestimmt schmecken die Stangen und das Brot köstlich.

    Halten wir beides einfach in Ehren, die Liebe und das Brot. Mit der Liebe dürfen wir ruhig verschwenderisch umgehen, anders schaut es mit dem Brot aus. Hier darf kein Krümel zukommen. Zumindest wurde mir das schon in früher Kindheit beigebracht und ich versuche, mich auch heute noch daran zu halten. :-)

    Ganz liebe Abendgrüße und morgen einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabetta,

    Dein Zitat im Bild ist eine wunderschöne Idee. Das Brot sieht aber wirklich lecker aus. Einen kleinen Unterschied gibt es aber trotzdem. Auf Brot könnte ich zur Not verzichten, aber auf die Liebe niemals.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. .....der Mensch lebt nicht vom Brot allein!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..... es darf auch noch was Leckeres obendrauf sein......

      Genussvollen Sonntag ;-)

      Löschen
  11. Liebe Elisabetta,

    da hast du vollkommen Recht, jeden Tag anders und immer wieder neu. So wird es auch nie langweilig.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen