Dienstag, 13. Juni 2017

Ein Sonntag wie aus dem Bilderbuch

Der Packer Stausee ,  ein Badesee, eingebettet in ein herrliches Waldgebiet auf 867 M Seehöhe,
hat zur Zeit eine Wassertemperatur von 19-24 Grad und lockt noch nicht viele Bade-Gäste an.
Glück für uns Waldspaziergänger, denn am vergangenen Sonntag gehörte uns dieser idyllische See
fast alleine ;-)

Klick für mehr Info


Dieser Strauß wollte unbedingt zu mir nach Haus' ;-))

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Elisabetta,
    herzlichen Dank für das schöne Sträußchen und du hast die Kuckuckslichtnelke auch gefunden. Suuuuppper.

    Hast du gebadet, ich glaube, ich hätte das schon gemacht, obwohl das Wasser sicherlich saukalt gewesen ist.

    Ich hätte am Sonntag diese Erfrischung gut gebrauchen können, aber wir hatten keinen Seeeeee. :-))

    Hab einen schönen Tag und ich sende dir einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Och, doch schon so warm und den Leuten zu kühl...dann habt ihr ja die richtige Zeit erwischt um ihn wirklich genießen zu können. Schaut superschön aus und auch mit den Blümchen hast du richtig gemacht. Finde ich immer superschön wenn man noch nachträglich eine Freude haben kann.

    Liebe Grüssle und einen wundervollen Tag wünscht dir

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabetta,

    genau das ist die Kombination, die auch ich so liebe - Wasser und Natur. Bei Euch kommen dann auch noch die Berge hinzu. Besser geht nicht. Wenn man so etwas auch noch in Ruhe genießen kann, muss doch himmlisch sein. Danke für die wunderschönen Bilder und Dein Sträußchen sieht zauberhaft aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,na guck jetzt ist der Stausee aber voll mit Wasser.:) Wundert mich das noch nicht viel los ist,aber das wird sich bald ändern wenn die Ferien los gehen.
    Hast wenigstens den Zeh rein gehalten ins kühle nass :)))
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Elisabetta,
    ohne die Berge nur mit den dichten Wäldern könnte es fast wie in Finnland sein :)
    Ein herrlicher Anziehungspunkt - da würde ich auch gerne verweilen. Wobei ich 24° nicht zu kalt finde :) probiert hätte ich es bestimmt einmal mit der Temmperatur - wenn es dann auch noch ein warmer Tag ist - perfekt.
    Zu einem schönen Punkt hast Du uns heute mitgenommen, vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. schöne Fotos hast du von deinem Ausflug mitgebracht .... ja so menschenleer ist es wirklich einen Idylle

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Herrliche Bilder.
    Sonntag war es wirklich schön, aber bei uns schwülwarm und wir sind zum Mühlenmuseum gefahren. Jede Bank im Schatten wurde zum Ausruhen genutzt, denn das Wetter machte uns völlig schlapp..

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. Servus Elisabetta,
    eine erholsame Wanderung mit viel Schönem am Wegesrand - gut dass ich meinen Strohhut dabei hatte ;-)
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einladung für die nächste Wanderung in Vorbereitung ;-)

      LG
      E.

      Löschen
  9. schön ist es dort!!
    Auch mir gefällt der Blumenstrauß und ich bin überrascht über die Kuckuckslichtnelke, ich hab schon lang keine mehr gesehen. Auf den meisten Wiesen wachsen nur mehr Hahnenfuss und ein paar Margeriten,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kuckuckslichtnelke mag keine überdüngten Böden und die sind im Flachland relativ selten geworden. Wir sind vom See "hinauf" gewandert und wurden dort fündig.
      LG

      Löschen
  10. Liebe Elisabetta, wenn wir nicht ins Salzburger Seenland umgezogen wären, hätte unser Boot wohl dort zeitweise ein zu Hause gefunden.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  11. remember....................... ;-*

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elisabetta,
    das sieht dort wirklich sehr idyllisch aus. Wobei die 19-24°C bei 867 M Höhe finde ich eigentlich enorm gut. Ich hätte mir das kälter vorgestellt.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich noch immer viel zu kalt, da müssen schon noch
      3-4° dazukommen, damit ich mit den Zehen beginne ;-)
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  13. Am Wasser zu laufen ist immer schön und in so einer schönen Landschaft ist die Freude gleich doppelt.
    Wunderbare Bilder,liebe Elisabetta!
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Elisabetta,
    herrlich ist es dort... so mag ich es auch..Wasser und Natur.
    Diese Ruhe muss man genießen, bald ist es vorbei dann kommen die Urlauber. Wunderschönen Bilder und Dein kleiner Strauß sieht so schön aus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen