Donnerstag, 28. November 2013

Alltäglichkeiten

LUISELOTTE hält uns mit ihren Ideen über Alltäglichkeiten ganz schön auf Trab ;-)
Heute geht es um Kopfbedeckungen und wer hat da nicht, das eine oder andere - evtl. unmoderne ;-)) - Stück im Fundus.




und der nächste Sommer, der kommt bestimmt ;-)

Kommentare:

  1. der zweite Hut von dir, so etwas trage ich auch gerne. Im Sommer lieber eine Schirmmuetze, die ist beim Fotografieren praktischer, haelt die Sonne besser ab

    AntwortenLöschen
  2. Im Prinzip bin ich ja nicht so die Hüte- bzw. Mützenträgerin, weil ich mir damit überhaupt nicht gefalle. Aber..... in den eiskalten Wintermonaten ist es schon oft erforderlich.
    Schirmmütze für den Sommer muss ich mir auch zulegen - denn Sonnenbrillen allein tun es nicht immer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe elisabetta, deine Kopfbedeckungen sind super.
    Hach, die Kapuze ist Klasse.
    Die ist immer dabei, sehr praktisch.
    Solch einen Strohhut will ich mit eventuell für den nächsten Sommer kaufen.
    Schildmützen sind für mich die besten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lange es möglich ist (im Winter) gehe ich ja ohne Kopfbedeckung, weil meine Haare fein sind und diese Mützen oder Hüte alles zusammendrücken, aber bei zweistelligen Minusgraden, überlegt man es sich doch, etwas aufzusetzen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Oh, wie wundervoll...sogar eine Kapuze, die eigentlich fast jeder hat! Total klasse!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch kein Mützenfan ich habe auch nur fürs Rad welche.

    Am liebsten sind mir die Kapuzen von Jacken.

    Lieben Gruß

    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Kapuzen kann man, wenn man sie an der Jacke befestigt hat, nie vergessen und das spricht auf jeden Fall für sie!!! ;-))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen