Mittwoch, 1. Januar 2014

Casimir --> Beginn oder Fortsetzung?



(Bilder werden durch Anklicken größer)

Noch hat sich nichts geändert. Er kommt jeden Tag,
ist scheu wie eh und je, aber nimmt das Fressen an.

Bild Nr. 2 zeigt, wo er geboren wurde und sein
momentanes Versteck ist: unter dem Terrassenboden.

Vielleicht ist er/es auch eine CasimirA - keine Ahnung ;-(






Kommentare:

  1. er oder sie ist wirklich süß!
    freu dich und warte ab ;-)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Fall, macht mir warten nix aus - im Gegenteil, selten so gerne gewartet ;-)

      Löschen
  2. Das Zungenfoto - so herzig!
    wenn es soweit ist, dann ist er/sie soweit, bis dahin heißt es Geduld haben ..... ;-)

    lg Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Stimme kennt er/sie sicher schon, denn jedesmal wenn ich das Futter hinstelle, spreche ich seinen Namen und sage ein paar Worte und in den nächsten Sekunden kommt er schon aus seinem Versteck. ;-)

      Löschen
  3. Liebe Elisabetta :)

    die Fotos von Casimir sind klasse - und immerhin läßt er sich bereits so direkt fotografieren und flüchtet nicht vor der Kamera :) Die Schlabberzunge ..so niedlich. Ich bin gespannt, wie es weitergeht - es klingt ja schon so, als wenn er nach und nach mehr Vertrauen faßt!

    Liebe Wochenendgrüße schickt dir
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, liebe Ocean, die Fotos sind vom Küchenfenster aus gemacht - geschlossenes Fenster. Kaum öffne ich das Fenster, nur um es zu kippen - ist er schon wieder in seinem Versteck ;-(
      Bis jetzt hat sich an seinem Verhalten noch nichts geändert. Muss halt abwarten.

      Löschen
  4. Er/sie scheint Dich auch bei der Nahrungsaufnahme nicht aus den Augen zu lassen. Mir gefällt er sehr.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lieber Jürgen, mir gefällt er auch und Du hast völlig recht. Er/Sie beobachtet ganz genau was ich tue. Bin ich vom Fenster weg, ist er schon zum Start in das Versteckt bereit. Unglaublich scheu!

      Löschen
  5. Hübsch auf jeden Fall !!! Mein Monster sitzt grad auf meiner Hose, etwas, was ich ihr vor 5 Minuten verboten hatte *seuftz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Sabine, wenn Casimir nur schon auf meiner Hose sitzen würde..............;-)
      Aber zur Zeit ist daran gar nicht zu denken. Scheu, scheuer..... scheu wie Reh!
      ;-)

      Löschen
  6. Was für schöne Aufnahmen, liebe Elisabetta.
    Casimir-a macht sich aber auch.
    Ein feines Katzerl.
    Das Foto mit der Lecker-Zunge ist einfach genial
    Vielleicht wird es bald zutraulicher...
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta,

    das sind sooo süße Fotos, sie wird irgendwann auch die Scheu ablegen und sich streicheln lassen..

    ♥ lichen Gruß

    Kathrin & TinkaCats





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werden wir noch ziemlich viel Geduld haben müssen. Allein schon, wenn wir ein Fenster öffnen, um es zu kippen, läuft sie schon wieder zu ihrem Versteck.
      Na ja, wir hoffen halt ;-)

      Löschen