Donnerstag, 29. Mai 2014

Natur im Wandel der Zeit (Mai)

Mit Ende des Monats im Jänner begonnen, muss das tolle Projekt von CHRISTA auch mit Ende Mai seine Fortsetzung finden.

Hier nun der Wonnemonat Mai 2014, der...... so sieht es für mich aus, nicht allzuviel Änderung gebracht hat.

** Bilder bitte wie immer anklicken,
dann vergrößern sie sich.**

Jänner 2014
Februar 2014


April 2014

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,

    auch bei Deinem Motiv sieht man jetzt den Unterschied ganz deutlich. Was ich sehr interessant finde, dass Du die Blumenrabatten mit aufgenommen hast. Da gibt es noch zusätzlich immer etwas anderes zu sehen, je nach Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Jutta ein bisschen Veränderung ist wohl zu sehen, aber für meine Begriffe eigentlich zu wenig. Der Ort, den ich hier aufgenommen habe, ist seit Jahren das "schönste Blumendorf" in der Steiermark und die tollen Arrangements kommen da nicht zur Geltung.
      Ich finde, dass Deine Bilder wesentlich ausdrucksvoller sind, was den Wandel in den letzten Monaten betrifft. Auch jene Aufnahmen von "Elke - Mainzauber" finde ich sehr gelungen.
      Bilder mit Wasser bzw. Uferböschungen sind einfach schön.
      Im nächsten Jahr (*gg*) suche ich mir einen anderen Platz.
      Liebe Abendgrüße an Dich von
      Elisabetta

      Löschen
  2. Hallo Elisabetta,

    man sieht doch die Veränderung, es gibt schöne bunte Blömchen.

    Ich hatte vor paar Jahren auch an so einem Projekt teilgenommen, hieß irgendwas mit 12 Monate.

    Lieben Gruß

    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, das Projekt hat mir sofort gut gefallen, denn Veränderungen in der Natur nimmt man ja meist selbstverständlich hin, aber so ganz bewusst sie zu erleben - in Bildern - ist schon etwas besonderes.
      Magst Du Dich nicht mehr an so einem Projekt beteiligen?

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schick Dir ganz liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  3. Liebe Elisabetta,

    nun bin ich endlich auch hier gelandet. Gestern Abend lief gar nichts bei Blogger, das Kommentieren war eine Katastrophe, laufend gab es Fehlermeldungen, aber jetzt klappt es wieder und ich habe mir gleich dein Bild für die Galerie mitgenommen.
    Prima, dass du so schön weiter fotografierst und man den Wandel jetzt ganz toll rund um den Kreisel miterleben kann.
    Der Mai hat es in sich in Bezug auf "Grün" und auch bei dir haben nun alle Bäume ihr entsprechendes Kleid angezogen.:-)
    Elisabeth, mir gefällt dein Motiv, es muss nicht immer Uferböschung mit Gras etc. sein. Bei deinem Motiv schaut man einfach genauer hin und ich finde das wirklich total spannend. Also weiter.....jeder Monat bringt eine neue Entwicklung mit sich. :-)

    Ganz liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Christa!
      Bei Blogspot ist mir das ja nicht passiert, aber bei meinem twoday.net-Blog gab es des Öfteren solche Faxen ;-(
      Du hast recht, die völlig frühlings/sommerhafte Entwicklung in der Natur ist wirklich erst mit Mai abgeschlossen, alles was davor war, sind lediglich zarte Andeutungen.
      Meinem Motiv bleibe ich bis Dezember sicher treu ;-)) aber ich kann nicht verhehlen, dass mir eines am Wasser besser gefallen würde. Es wird sich sicher wiedereinmal die Gelegenheit anbieten.

      Hab' ein schönes, gemütliches Wochenende.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. wunderschoen anzusehen, wie jeden Monat das Bild doch etwas veraendert ist, wie die Jahreszeiten sich hier anzeigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die 4 Jahreszeiten sind es, die mich mit dem, manchmal schlechten Wetter, versöhnen. Immer nur Frühling oder Sommer wäre langweilig. Aber man ist, wo man ist und kann sich die Gegebenheiten nicht einfach richten. ;-)

      Löschen
  5. hallo Elisabetta!
    Interesant wäre die Perspektive RIchtung Eispavillon auch oder?`Vom Kirchplatz - Eispavillon - Park :-D

    lg von einer Dorfbewohnerin :-D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Völlig richtig, liebe Andrea. Im nächsten Jahr, mache ich sicher wieder mit bei diesem Fotoprojekt und werde dann ein anderes Motiv finden. Dein Vorschlag ist auf jeden Fall überlegenswert, schon allein deshalb, weil es dort wesentlich mehr Blumen und somit Veränderungen gibt. Mal sehen, was sich da zeigt.
      Der Bach neben der Schule wäre ja vielleicht auch erwähnenswert.........?
      Danke fürs "Mit-Denken" und liebe Grüße ;-)

      Löschen