Dienstag, 16. Juni 2015

Sonntagsausflug

DIESER Sonntagsausflug gehört nicht zu jenen, die man jedes Jahr einmal oder sogar öfter macht.
Mein letzter Besuch lag viele Jahre zurück.
Der PYRAMIDENKOGEL, südlich des Wörthersees, ist ein sehr beliebter Aussichtsturm, der im Jahre 2013 völlig neu erbaut wurde und dabei gleich eine Superlative bietet. Als  weltweit höchster Aussichtsturm AUS HOLZ ( 100 M ) , kombiniert mit einer Rutsche für Erwachsene und Kinder, bietet er in einer Höhe von ca. 900 M ü.d.M. einen wunderbaren Ausblick auf den Wörthersee und die Bergwelt rundum.

*** Bilder bitte anklicken ***

Einst......
 
...... und jetzt


vis a vis Pörtschach am Wörthersee
 
 
Maria Wörth

Optimal war der Fernblick ja nicht, aber ...... man kann ja nicht alles haben ;-) 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Elisabetta,
    Schöne Bilder, was für eine großartige Aussicht haben Sie oben auf dieser Turm.
    Ich weiß nicht, ob ich dort hinauf, ich habe Angst vor Höhen.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irma, hinauf geht es ganz schnell mit dem Lift und man muss nicht im Freien sein. Es gibt eine Sky-Box, die Wind- und Wetter geschützt ist, ein Raum von dem man trotzdem eine tolle Aussicht hat.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Hallo liebe Elisabetta,
    also nach oben würde ich schon gehen, aber runter schauen nur mit einem großen Abstand zum Geländer, ich schaue dann lieber in die Ferne. Obwohl das Wetter nicht optimal war, aber trotzdem ist der Blick einfach herrlich... wunderschön.
    Bist Du wieder runter gelaufen oder gerutscht :-) ?

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi, ich bin weder hinauf noch runter gelaufen, sondern beide Male mit dem Lift gefahren.
      Feigling ich *gg*
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. wow, hinaufgehen, das waere schon mal gar nix fuer mich und runterschauen leider auch nicht. Aber meinen Mann haette ich hochgeschickt dafuer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vivi, hinauf bin ich mit dem Lift gefahren und ebenso hinunter. Aber wenn man oben in die Ferne schaut ist es schön, man darf nur nicht direkt den Blick nach unten wenden, da werden manche schwindlig davon.
      Es ist ein tolles Erlebnis.
      Herzliche Grüße
      E.

      Löschen
  4. der neue Turm gefällt mir nicht schlecht, aber ich kenn ihn nur vom Vorbeifahren... ich war noch nie oben, wie man an deine nBildern sieht, würde es sich lohnen,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich unbedingt, aber wirklich nur, wenn das Wetter so ist, wie die Bilder auf dieser Website :
      http://www.pyramidenkogel.info/ zeigen. Dann ist es eine Freude dort zu sein.
      Auf nach Kärnten...... ;-)
      LG

      Löschen
  5. Wahnsinnsbilder und eine irre Turmarchitektur.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen mehr Klarsicht hätte ich mir schon gewünscht, aber wann bekommt man schon das Wetter, das man haben möchte?
      ;-)
      LG E.

      Löschen
  6. Tolle Bilder!
    Bevor ich den Lift nehme, laufe ich. Und, obwohl ich immer noch Höhenangst habe, steige ich so hoch wie möglich. Wohl wissend, dass die Höhenangst sich immer weiter zurückbildet.
    Direkt nach unten schauen würde ich allerdings auch.
    Sehr schön, wie die unterschiedlichen Wassertiefen auf den Bildern zu erkennen sind.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... würde ich allerdings auch NICHT (!)
      :-)

      Löschen
    2. Keine Ahnung wieviele Stufen man hätte steigen müssen, aber da passe ich, wenn's einen Lift gibt. ;-)
      Bei mir liegt die Sache umgekehrt. Früher konnte ich, egal von welcher Höhe hinunterschauen, ganz locker. Heute, gehe ich bedächtigen Schrittes auf das Geländer zu und fasse es an, ob es wohl hält ;-( (Alterserscheinung)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Aha, es gibt einen Lift, ok, dann ist das was für mich.
    Super, die Aussicht, liebe Elisabetta.
    Deine Aufnahmen sind genial geworden.
    Der Turm schaut interessant aus.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bärbel, das würdest Du ganz leicht schaffen. Mehrfach habe ich schon beklagt, dass das Wetter zwar schön, aber die Aussicht trotzdem nicht so besonders war (dunstig). Der Turm sieht von der Ferne und jeder Perspektive ein bisschen anders aus - manchesmal wie eine altrömische Vase
      ;-))
      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen