Samstag, 12. November 2016

BIN WIEDER ZURÜCK .......

..... und dann gleich mit einem ZIB zum Projekt von *N*O*V*A*.





P.S. Vielen Dank noch an >>>

@ Nova, @Eva, @Luis, @Biggi, @Gabi Käferchen, @Kirsi, @Heidi Trollspecht und last but not least @Irma für Eure lieben Kommentare und Wünsche.

Meine Blogpause war nicht geplant und meine Entscheidung, ob Ja oder Nein, musste ganz spontan erfolgen; es war wieder ein Lockruf aus Italien.

Kommentare:

  1. Hola liebe Elisabetta,

    das freut mich ja schon dreifach: einmal weil du wieder da bist, dann weil du gleich wieder mit dabei bist und dann noch dass du so einem tollen Lockruf folgen konntest. Bin dann schon mal sehr gespannt welche Bilder du uns noch zeigen wirst.

    Toll jedenfalls auch dein heutiges ZiB über welches ich mich sehr freue. Ich konnte diesen Worten nicht immer zustimmen, so gab es Urlaube in Regionen die ich als Zuhause angesehen habe, und ein leider war dann wieder weg zu müssen d.h. es gab nur einen Grund mich zu freuen: Gismo ;-)

    Wünsche dir jedenfalls gutes Einleben ohne Stress sowie ein schönes Wochenende

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht, liebe Nova, ist das Reisen, wie Montaigne das gemeint hat, einfach nötig um sich bewusst zu sein oder werden, dass es zu Hause doch am Schönsten ist und die Menschen dieses Gefühl immer wieder erleben möchten.
      Ich selbst bin sehr heimatverbunden, reise gerne, aber das Heimkommen......einfach toll ;-)
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Manchmal gibt es auch Urlaube, die niemals enden sollten.

    Ein lieber Gruß zum Wochenende von Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mathilda,
      das wird es sicher geben, nur ich habe es noch nicht erlebt - ;-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      E.

      Löschen
  3. freut mich, dass du wieder da bist, ich wollte schon fragen, ob du Aufmunterung brauchst und dir meine Blicke rüber nach Ilovik empfehlen,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Friederike, ich war schon bei Dir heut' vormittag und habe voller Freude, Deine Bilder bewundert. Komme gleich wieder ;-)
      LG

      Löschen
  4. Liebe Elisabetta,
    Du bist wieder da - das freut mich sehr! Ein schönes ZiB hast Du gleich wieder dabei, der Wald sieht ja himmlisch aus!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Kirsi, mittlerweile sind die Blätter alle von den Bäumen gefallen und die kahlen Äste winken ;-(
      Für Dich ein erholsames Wochenende und liebe Grüße
      E.

      Löschen
  5. So ist es liebe Elisabetta....ich verreise auch gern, aber am schönsten ist es doch zuhause

    ein schönes Wochenende von
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unterschreibe ich sofort!!
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  6. Servus Elisabetta,

    zwei herrliche Verlockungen - "VERREISEN und wieder HEIMKOMMEN" !!

    Schönen Sonntag daheim,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schöner Herbstwald. Das Zitat möchte ich aber nicht unterschreiben. Klar, auch ich freue mich, wenn ich nach einer Reise wieder nach Hause komme. Aber ich reise nicht, um wieder heimzukommen. Ich reise, um die Welt zu entdecken, meinen Horizont zu erweitern, neue Erfahrungen zu machen. Dieses "um - zu" ist möglicherweise anders gemeint, aber ich finde es seltsam.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      auch ich reise gerne, um Menschen und Länder kennenzulernen, Sitten und Gebräuche zu erfahren und auch um kulinarische Erlebnisse genießen zu können, aber das Bewusstsein, nach all den "Strapazen" wieder in die eigenen vier Wände zu kommen, das macht Freude.

      Mag schon sein, dass wir die Worte von Montaigne anders auslegen, oder seine Sicht von damals nicht nachvollziehen können, in meiner Auslegung ist das Zitat stimmig.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      E.

      Löschen
  8. Eher zieht es mich wieder hinaus und auch meinen Mann, aber nach Hause kommen ist schön vor allen Dingen im eigenen Garten kann man auch entspannen. An beidem habe ich meine Freude.
    Deine Blogpause habe ich verpasst, aber nun bist Du ja auch wieder da und ich freue mich auf Deine Fotos und natürlich über Dein schönes Zitat.
    Liebe Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen,
      wie ich schon schrieb, reise ich auch gerne und genieße die Erlebnisse. Das Heimkommen aber ist etwas was mir Beständigkeit, Geborgenheit vermittelt und von daher empfinde ich dieses Zitat für mich z.B. zutreffend - vielleicht lege ich es so aus. ;-)

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  9. Mir war Deine Blogpause vollkommen entgangen - und umso mehr freue ich mich heute von Dir zu lesen. Das Thema verstehe ich Deinem Satz. Es ja weniger das Heimweh, das plagen könnte, als zu wissen wo man die Füße unter den eigenen Tisch schiebt. Wir fahren gerne weg und kommen gerne wieder zurück in unser Heim!

    Hab' ein schönes Wochenende!
    Herbstbunte Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  10. Ab und zu braucht man einfach mal eine Pause. Ein schönes ZIB hast Du nach Deiner Auszeit passend mitgebracht.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Elisabetta,
    mir geht es genauso, ich reise gern, bin aber auch immer wieder froh wenn ich Zuhause bin.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen