Donnerstag, 24. April 2014

1000 Jahre ....

.... und doch so jung.
Die Universitätsstadt Tübingen, die auf unserem Wunschbesuchsprogramm stand, blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück und ist doch eine "junge" Stadt
ge-blieben-worden. Auf 85.000 Einwohnern kommen fast 29.000 Studenten - also ein gutes 1:3 Verhältnis mit einem Altersdurchschnitt von 39 Jahren.
Eine interessante, liebens- und lebenswerte Stadt, so mein Eindruck, während unseres Kurzbesuches.
rechts Teil d. Rathauses (wird zur Zeit restauriert)
Marktplatz mit Neptunbrunnen


Platanenallee auf der Neckarinsel


 
Die "Gondeln" von Tübingen -> STOCHERKÄHNE


Friedrich Hölderlin Turm







Schloß Hohentübingen


Nonnenmarkt am Stadtgraben

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,

    diese Stadt muss ja wirklich eine Perle sein und die 1000 Jahre sieht man ihr wirklich nicht an. Herrlich sind Deine Impressionen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gäbe da noch einiges zu entdecken.......;-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ein tolles Städtchen.
    Aber ich war lange nicht da. Schöne Erinnerungen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selten ist mir eine Stadt so angenehm in Bezug auf Architektur aufgefallen.
      Altstadt absolut sehenswert, aber auch Neubauten wie der Botanische Garten oder das Uniklinikum, sind vorzeigbar.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das sieht ja ganz fantastisch aus und die Fotos sind so wundervoll.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Mathilda. Ja, Tübingen ist eine Stadt, die es wert ist, dass man sie besucht.
      ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Und, seid ihr mit einem Stocherkahn gefahren?
    Wir haben es nicht geschafft. Übrigens mussten wir immer durch das Schloss durch zu unserer Ferienwohnung. Das war vor 5 Jahren.
    Wir würden gern mal wieder dort ein paar Tage Urlaub machen, ist immer wieder wunderbar.
    Das Rathaus hat auch eine Webcam, aber wenn es renoviert wird, kann es sein, dass die nicht an ist.
    Wunderbar Fotos hast du mitgebracht, schöner Erinnerungen werden wach, danke dafür ♥
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Bärbel, dass meine Bilder Erinnerungen bei Dir wachrufen.
      Gegen den Aufenthalt einiger Tage, hätte ich auch nichts gehabt, aber leider war es nur EIN Tag.
      Vom Rathaus konnte ich nur die eine Ecke aufnehmen, weil alles andere mit einem Bau-Bretter-Zaun verschlossen ist.
      Die Fahrt mit dem Stocherkahn, haben wir "nur" beobachtet und uns dieses Erlebnis für den nächsten Besuch vorgenommen.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
      Elisabetta

      Löschen
  5. Da war ich noch nie ! Und hab wohl was verpasst ! Sieht ganz, ganz toll aus! Da hast du ja wieder tolle Sachen erlebt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Sabine, ein Besuch in dieser Gegend würde sich lohnen, nicht nur der Stadt Tübingen wegen. Stuttgart, Ludwigsburg, Calw....... usw. usw. alles sehenswerte Ziele.
      Aber........auch nach NY steht da noch alles auf seinem Platz ;-))

      Löschen
  6. Wunderbare Fotos hast du nvon Tübingen mitgebracht liebe Elisabetta.

    Ich war auch schonmal dort und es hat mir sehr gefallen.

    Lieben Gruß uns einen schönen Sonntag wünscht dir

    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, liebe Kathrin, der Besuch hat sich gelohnt und es wird vielleicht auch ein weiterer folgen.
    Freut mich, dass Dir die Bilder gefallen.
    Einen schönen Sonntag noch für Dich und liebe Grüße ;-)
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Schön, liebe Elisabetta, dass du uns in die tolle Universitätsstadt mitgenommen hast und so wundervolle Fotos im Gepäck hast.:-)
    Ich war vor einigen Jahren mal dort und war genauso begeistert, wie du es jetzt bist. Die Altstadt mit ihren hübschen Fachwerkhäusern ist einfach reizend und es gibt so viel zu entdecken. Eine Kahnfahrt sollte man sich nicht entgehen lassen. Vielen Dank fürs Mitnehmen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen