Dienstag, 29. April 2014

In der zweiten Reihe

Manchesmal bieten sich Fotomotive an, die nicht zu den besonderen gehören, die kein Ah! oder Oh! auslösen ~ und doch irgendwie "mitgenommen" werden. Ich habe hier einige ;-))


*Bilder zum Vergrößern, bitte anklicken*
Fremdes Revier
Nischenplatz
Entdeckungsreise
"Sexy Ferkel am Spieß?"
Überraschung!


Mit viel Phantasie --> ein Schmetterling

Kommentare:

  1. Ganz klar: Die Katze hat sich verflogen...
    Und - sie weiss es, will es sich aber nicht anmerken lassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt analysiert
      Sie kaschiert halt ihre Unsicherheit.
      ;-)

      Löschen
  2. Sag mal: Du bist ja auch eine Katze, stimmts?
    Und - Du machst wirklich tolle Fotos, mein Kompliment!
    LG - Wolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich! Schmusekatze mit besonders scharfen Krallen ;-)
      Danke für Dein Lob; wenn sie ansprechend sind, freu ich mich.
      LG Elisabetta

      Löschen
  3. Elisabetta, danke für diese wunderschönen Fotos. Die Katze ist der "Hammer"!!

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und, liebe Doris, sie war sehr sicher unterwegs auf diesem Baum - was ja eigentlich bedenklich ist, für die wirklichen Bewohner! ;-)
      An Dich liebe Grüße und einen schönen Feiertag
      E.

      Löschen
    2. Sie wollt doch nur die Aussicht genießen!
      Die weiße Schwanzspitze, super :-).

      lg und noch einen schönen Feiertag
      Gudrun

      Löschen
    3. Ha*ha*ha* von wegen Aussicht - Ausred' verlass' mi net!
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Es müssen nicht immer Ah und Oh-Fotos sein, liebe Elisabeth, denn gerade diese kleinen und wundervollen Momente, die man erlebt, sind es, die Fotos ganz besonders wertvoll machen und diese Momente hast du ganz toll eingefangen.:-)

    Eine Mieze im Baum sieht man nicht oft und Herr Löwenzahn hat sich seinen Platz in der Natur ergattert.
    Zu Hause ist dir eine ganz besondere Überraschung erblüht und die Sonnenstrahlen durch die dunklen Wolken sind einfach nur eine Wucht, was für eine Stimmung! :-)

    Ich finde das Verhalten des Kapitäns der Costa Concordia auch einfach schlimm. Wie kann ein Mensch sich nur so verhalten.

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa ich freue mich, wenn Du das so siehst. Natürlich sind für mich einige Bilder eine schöne Erinnerung, das heißt aber nicht, dass meine Besucher sie auch irgendwie ansprechend finden (müssen). Die freundlich abgegebenen Kommentare zeigen mir dann, ob ich eine halbwegs gute Wahl getroffen habe.
      Danke und ein schönes, erholsames Wochenende wünscht Dir
      Elisabetta

      Löschen
  5. Klar die Katze will immer auf den höchsten Platz mit der besten Aussicht,

    deshalb sitzen meine auch sehr oft auf dem Schrank, aber sie haben auch deckenhohe Kratzbäume.

    Die Bilder sind wieder sehr schön, aber was ist das mit der lila Blüte ?

    Lieben Gruß

    Kathrin

    P.S. ich bewundere mmeine Vorschreiberin, die langen kommentare, Hut ab,

    ich bin kein großer Schreiber und deshalb immer kurz und knapp (schäm)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin!
      Sich für etwas zu schämen, dazu bedarf es wohl einer Handlung, die irgendwie verwerflich ist.
      "Kein großer Schreiber zu sein" - so wie Du es ausdrückst - ist absolut nichts, wofür man sich schämen muss. Und wer bitte beurteilt, ob jemand sehr gut, gut oder weniger gut schreibt?
      Du bist ein seelenvoller Mensch und das ist das Einzige, das zählt in diesem Leben.

      Diese lila Blüte ist von einer Tillandsie , die wir seit Jahren auf der Küchenfensterbank stehen haben. Bis kurz vor Ostern waren es nur die spitzen Blätter, die es immer zu sehen gab. Einmal die Woche wurde sie besprüht, das war es. Und plötzlich........gab es diese Blüten. Wir haben sehr gestaunt und deshalb mein Kommentar "Überraschung"
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und ein angenehmes Wochenende mit Deiner Rasselbande.
      Liebe Grüße Elisabetta

      Löschen
  6. Kathrin, brauchst Dich nicht zu schämen!
    1. Dein Kommentar trifft doch den Punkt.
    2. In der Kürze liegt die Würze ( gilt nicht für alle Fälle ).
    3. Hilde droht mit Schrankblick, wenn ihr das Futter mal wieder nicht passt. Sie weiss, dass alles runter fliegt, was zwischen ihr und dem Sprung in der Gegend ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Unterstützung!
      Liebe Grüße E.

      Löschen
  7. Ich seh eine Taube und somit kommt es Picassos Bild sehr, sehr nahe ! auch die kleinen dinge sind wunderschön zu sehen und gut von dir beobachtet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gestehe, an Picassos Taube habe ich ganz und gar nicht gedacht, aber wenn Du das so sagst, bzw. siehst, würde ich Dir zustimmen.
      Was ich doch alles kann..........*Hihihi*

      Löschen
  8. Elisabetta, Du machst Bilder, da kommen mir noch ganz andere Gedanken...
    Bei den Bildern mit der Blüte dachte ich nur: Ihr kommt es jetzt auf den feinen Stil an!
    Und? Stimmt doch...
    *lach* LG - Wolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich? - Ich habe hellauf gelacht über Deinen Kommentar und ich finde ihn nicht uncharmant, aber er entspricht nicht der Tatsache.
      Dass diese Tillandsie, die seit Jahren auf der Fensterbank steht, plötzlich, aus heiterem Himmel eine Blüte bekam, war wirklich DIE Überraschung und mir die Fotos wert.
      Honi soit qui mal y pense *gg*

      Löschen
  9. Wow, die Katze hast du ja genial erwischt. Solch ein Bild ist nicht alltäglich.
    Löwenzahn findet überall was, wo seine Zähne haften, lach.
    Ist das ein Kaktus, der blüht? Wunderschön!
    Jo, auf einen Schmetterling können wir uns einigen, alles klar.
    Lachende Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Katze auf den kahlen Zweigen - statt dem heißen Blechdach *gg+
      Kein Kaktus, sondern eine Tillandsie, die schon jahrelang auf dem selben Platz steht und noch nie irgendein "echtes" Lebenszeichen von sich gab. Und dann diese Blüte.......
      Gaaanz liebe Grüße an Dich, liebe Bärbel.

      Löschen
    2. Ja, so ist das auch im echten Leben:
      Da steht man jahrelang im Schatten, und dann kommt sie aus Hamburg angeflogen und sagt:
      Ich habe mich so nach dir gesehnt. Konnte ich nicht mehr schlafen und sie nur noch küssen.
      LG - Wolf

      Löschen
    3. Ende gut - nein - Anfang gut, alles gut!
      Und seither bist Du der glücklichste Mensch geworden - geblieben und so?
      LG

      Löschen
  10. Ja, für eine Woche...
    Dann flog sie zurück nach Hamburg und ich habe sie leider nie mehr wieder gesehen.
    Aber es kam eine andere, und bei der dachte ich: Wow, die ist es!
    Bis heute, sie ist es. Tja, so passiert es - sie - die Liebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe heißt der Einsamkeit müde sein....... (Fernando Pessoa)
      und so geschieht sie uns - oder - wir lassen sie geschehen, für viele DER Sinn des Lebens überhaupt.

      Liebe Grüße ;-)

      Löschen