Donnerstag, 10. April 2014

W W W

World Wide Web könnte man denken, ist es aber nicht,
sondern W - Wie - Waschtag ist gemeint ;-)
In den südlicheren Ländern (Italien, Kroatien etc.) ist es üblich
die Wäsche im Freien trocknen zu lassen.
Tun wir ja auch, aber nicht quer über die Straße, oder  die
Hausmauern entlang.
Sieht irgendwie so ländlich, beschaulich aus, finde ich.
;-)

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta :)

    das sind wundervolle Aufnahmen mit einem ganz besonderen eigenen Flair - ja, beschaulich ist ein guter Ausdruck. Irgendwie auch "heimelig", ursprünglich. Und draußen getrocknete Wäsche duftet so gut, finde ich :)

    Danke fürs Mitnehmen in südliche "Gefilde", was sofort ein bisschen Urlaubsstimmung bei mir erzeugt hat. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

    Liebe Grüße schickt dir
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht eigenartig ist es wirklich. Obwohl man im Ausland ist, fühlt man sich irgendwie zu Hause. Dein Ausdruck "heimelig" trifft es absolut.
      Dir auch ein schönes Wochenende und gaaaanz liebe Grüße ;-)

      Löschen
  2. Es sieht ausgesprochen erheiternd aus, wie die Wäsche dort diebstahlsicher an der frischen Luft baumelt.
    Wunderschön finde ich Deine Heimatstadt Graz, deren malerischen Gebäude in schönen Fotos festgehalten hast. Die Unsitte mit den Schlössern breitet sich immer mehr aus.

    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir
    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Diebstahlsicher" eine Idee, die ich mit dieser Art Wäsche aufzuhängen, noch gar nicht verbunden habe........;-)) aber Du hast völlig recht.
      Ja, Graz ist eine "gemütliche" Stadt und ich habe "nur" ein paar Eindrücke vermitteln wollen. Es gäbe noch mehr von der "Schokoladenseite" *g*
      Liebe Wochenendgrüße
      E.

      Löschen
  3. Liebe Elisabetta,

    da weiß man doch gleich, dass man in südlichen Gefilden ist. Wir verstecken ja eher unsere Wäsche und zeigen sie nicht so in aller Öffentlichkeit. Die Aufnahmen sind richtig toll geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, für's ansehen und kommentieren.
      Die Leichtigkeit des Südens, kommt sogar dabei zum Vorschein.
      Liebe Wochenendgrüße
      Elisabetta

      Löschen
  4. W W W ????? ~ W - Wie - Wunderschööööön !!!!!

    Danke liebe Elisabetta für die wunderschönen Fotos, man fühlt sich doch gleich wie im Urlaub.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenede.

    Liebe Grüße

    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Interpretation von W W W finde ich ganz toll - und Danke dafür! ;-)
      Die Motive im Süden sind, weil zu unserer Lebensweise doch sehr unterschiedlich, immer lohnend.
      Für Dich ein wunderschönes Wochenende mit all Deinen Tigern und "Lady Estelle"

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Elisabetta,

    an solche Bilder kann ich mich noch aus meiner Kindheit erinnern. Da hing die Wäsche an Leinen auch quer von Haus zu Haus über die Straße.
    Dieser südliche Flair hat einfach etwas, Charm und Idylle pur. Deine Fotos sind einfach wunderschön und machen Lust, diese zauberhaften Dörfer zu besuchen. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Danke und liebe Grüße ;-)
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  7. Tja, dazu sind wir wohl zu unbeweglich, lach.
    ich habe einen Wäscheständer, den ich auf den Balkon stelle. Das ist es.
    Da passt meist gar nicht alles drauf.
    Dein Fotos sind genial, lach. Herrlich, so unbekümmert kann man Wäsche aufhängen, wenn es die anderen auch tun...
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen