Mittwoch, 7. Mai 2014

Natur und Skulptur Teil II

Michael Schuster "Betonboot"
Hartmut Skerbisch " 3D Fraktal"

Hans Hollein "Das Goldene Kalb"

Mein Resümee: Natur ist mir v*i*e*l lieber als Skulptur! ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,

    also mir ist die Natur auch lieber, zumal ich mit solch einer Kunst nicht so richtig was anfangen kann. Das einzige was mir gefällt, ist die Arche aus lebenden Bäumen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ganz auf Deiner Linie, liebe Jutta und so wie Du, finde ich auch die Arche noch am sympathischsten. Tja, moderne Kunst..........?
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich bin so gerne eine Kunstbanause ;-).
    Nicht nur, dass ich damit nix anfangen kann, ich find´s schrecklich.
    Einzige Ausnahme: die schon mehrmals erwähnte Arche ;-).

    Trotzdem, danke elisabetta für´s herzeigen. Weil, es bestätigt mich, dass ich nichts verpasse, wenn ich mir sowas anschauen würde, im Gegenteil, ich würd mich nur ärgern über die vergeudete Zeit.

    aber jedem das seine,
    lg Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HiHiHi Gudrun, diese Worte kenn' ich! (Mr. Duffy) ;-)
      Nicht zur Erklärung, sondern als Fakt: Der Park ist 7 ha groß, sehr gepflegt, ohne Autos!!!, gleich in meiner Nähe und zusammen mit einer Freundin schlendern wir den so 1x im Jahr durch.
      Kein Eintritt und kaum Besucher (wen wunderts?) Seit Jahren keine Neuzgänge, nur das "Goldene Kalb" von Hans Hollein steht seit vergangenem Jahr vor dem Park.
      Ich würde Dir den Besuch auch nicht anraten!!! *gg*

      Löschen
  3. Das Goldene Kalb, da muss man echt denken,....
    Dieses Boot wirkt wie ein ausgebranntes Boot, echt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel, das Boot ist aus Beton und es würde schwimmen (ausprobiert) aber es SOLL ja gar nicht schwimmen. Die Schönheit (!?!) liegt im Auge des Betrachters, aber jeder Aussteller glaubt, sein Werk ist schön! Vermute ich einmal. ;-)

      Löschen