Donnerstag, 4. September 2014

Frust

Nein, heute gibt's kein Bild einer schönen Landschaft, von Blumen oder sonstigen Erfreulichkeiten - heute gibt's ein oder zwei Kilo Kalk - gratis abzugeben.

Da ist man mitten in den Vorbereitungen für die Urlaubsfahrt und dann bemerkt man um 01 Uhr in der Nacht, dass der im WC untergebrachte Heißwasserspeicher leck ist. ;-(
Und dann? Dienstleister angerufen, Leid geklagt und GsD einen Termin in Kürze bekommen.
So sieht dann der Heizstab aus, wenn er nach 7 Jahren Verwendung ans Tageslicht kommt.
Hätte jeder darauf getippt?

Wir werden mit Verspätung starten und hoffentlich kommt nix mehr dazwischen!

Kommentare:

  1. na, das schaut aber schön aus...
    sei froh, dass das nicht während eures Urlaubes passiert ist!
    Bei uns ist einmal ein alter Heizkörper leck geworden und hat im Wohnzimmer Wasser gesprüht, wir waren in Griechenland - nicht auszudenken, wenn ich der Nachbarin nicht den Schlüssel gegeben hätte...
    lg und später dann einen schönen Urlaub

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wasserschaden ist ja besonders schlimm, weil da (in einem Mietshaus) die Nachbarn auch gleich in Mitleidenschaft gezogen werden und die Versicherungen jede Möglichkeit suchen, um nicht zahlen zu müssen. (Vor 7 Jahren selbst erlebt ;-(( )
      Danke für die Wünsche und liebe Grüße ~ bis dann. ;-)

      Löschen
  2. Liebe Elisabetta,

    das sieht ja wirklich schlimm aus. Aber ich denke auch, lieber jetzt noch, als dann, wenn Ihr nicht zu Hause gewesen werd.
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Völlig richtig, liebe Jutta - jetzt ist es passiert und auch schon behoben, so können wir mit relativ ruhigen Gedanken die Reise antreten und genießen.
      Danke für die Wünsche und liebe Grüße an Dich.
      Elisabetta ;-)

      Löschen
  3. ok, zuerst mail geschrieben und dann in deinen Blog gesehen ......

    AntwortenLöschen
  4. Solche Überraschungen braucht vor einer Urlaubsreise wirklich kein Mensch, aber es scheint wohl alles doch noch gut gegangen zu sein und jetzt genieß einfach deinen Urlaub, liebe Elisabetta. :-)
    Du hast ihn dir redlich verdient. :-)

    Neee, auf einen verkalkten Heizstab wäre ich nie und nimmer gekommen.

    Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und vor allen Dingen schönes Wetter für einen ganz erholsamen Urlaub.:-)

    Christa

    PS Dein post hier direkt darunter ist ein wahrer Genuss, aber heute haben wir endlich auch mal wieder blauen Himmel und Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  5. Ach du lieber Himmel !

    AntwortenLöschen
  6. Oh, oh, liebe Elisabetta, das ist ja heftig.
    Sooo viel Kalk braucht keiner.
    du musstest deinen Urlaub deshalb verlegen? Das ist nicht gut.
    Aber wenn das Flugpersonal streikt, bekommen wir am Mittwoch auch Probleme.
    Liebe Grüße und die trotzdem einen guten Urlaub
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Trotz alledem einen wunderschönen Urlaub mit viel Spaß, Freude und Erholung.
    Wenn ich meinen Hauswasserschaden-Bautrupp schicken soll - lass es mich wissen ;-))

    AntwortenLöschen
  8. Oops... das sieht schlimm aus...

    Trotz- oder gerad deswegen wünsche ich Dir jetzt einen schönen Urlaub!
    LG

    AntwortenLöschen