Mittwoch, 12. November 2014

Joy of my Life

Ja, sie IST eine Freude und begleitet mich nun 4 Monate 3 Wochen und 2 Tage durch mein Leben. Die Umstellung mit den täglichen Gassi-Runden ist längst zur Gewohnheit geworden und das anfangs extrem scheue Wesen, hat sich zu einer - zwar im Wesentlichen ruhigen - aber hin und wieder schreckhaft-aggressiven Lady gewandelt.
Sie selbst würde von sich aus Niemanden anbellen ( auch keinen Hund ) aber sobald sie sich in Gefahr wähnt, kann sie schon ziemlich laut knurren.
Das heitere ist: sie weiß ja nicht, dass sie ein Mini-Hund ist und niemand sie ernst nimmt. ;-))

Hier ein paar Bilder ihrer Wandlung - vom hässlichen Entlein zum Schwan - na ja........... ich soll nicht gleich übertreiben. *g*

Die Haare waren verfilzt und unkämmbar, also Radikalschnitt ;-(



Wo ist es am Schönsten?
Natürlich hinter der Kuscheldecke
.....oder mit einem Knochen im Gras
aktuelles Aussehen
Sightseeing à la JOY in Prag

Kommentare:

  1. jö, *freu* Fotos von Joy :-))).
    die kann doch kein Wässerchen trüben, so lieb wie sie aussieht!
    Hast du gut gemacht, auf dem (vor)letzten Foto sieht sie voll hübsch aus.

    na klar, dass die kleinen sich akustisch bemerkbar machen, irgendwie müssen sie ja ihre Größe wettmachen.

    Vielen Dank für diesen Beitrag!
    Und natürlich weiterhin viel, viel Freude und eine wunderschöne gemeinsame Zeit.
    Freu mich schon, wenn ich sie mal kennenlernen darf ..... ;-)
    lg Gudrun


    PS: hast du meine letzten beiden Kommentare zur "Farbenpracht" gelesen?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, natürlich, liebe Gudrun, habe ich Deine beiden Antworten gelesen - aber noch nicht reagiert, weil......... ja, weil ich auch versucht habe Dein Bild irgendwie einzubauen. Ich habe es vorläufig einmal "gestohlen" - will heißen auf meine Bildseiten kopiert und hätte es gerne untergebracht, aber leider ist das bei Antworten nicht möglich. (zumindest schaffe ich es auch nicht)
    Aber kommt Zeit, kommt Rat - dann werde ich dieses gaaaaaanz liebe Bild unterbringen in einem Beitrag - vorausgesetzt natürlich mit Deiner Zustimmung und Nennen Deines Blogs.
    Und auch Dir ein Dankeschön für Deinen Kommentar zu Joy. Sie ist ein kleines, dickköpfiges, freches und süßes Racker! ;-))

    AntwortenLöschen
  3. dein letzter Satz beweist, dass du die Entscheidung vor 4 Monaten nicht bereut hast, wie denn auch, sowas kann man nicht bereuen.

    ok, damit hätte ich nicht gerechnet, dass du auch kein Bild einbauen kannst. Dachte es liegt daran, dass ich nicht angemeldet bin bei blogspot. hihi, da bin ich schon gespannt was du draus machst.

    AntwortenLöschen
  4. oh, sie ist wirklich hübsch geworden, auf dem 1. Foto sieht sie ja ganz arm aus und jetzt ist sie eine Schönheit!!
    Man sieht, sie hat es gut bei dir! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Veränderung ist schon offensichtlich und das freut mich natürlich sehr.
      Jetzt muss ich sogar darauf achten, dass sie nach der Kastration nicht zu viel an Gewicht zulegt.
      ;-)
      LG

      Löschen
  5. ein süßer racker! wenn das ein katzennarr und hundenichtversteher wie ich das sagt, will das schon einiges besagen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist liebenswert und für mich in zweifacher Hinsicht wertvoll: als Quell der Freude und als Therapie-Hund, der mich zur Bewegung in der Natur motiviert. Doppelt gemoppelt. ;-))

      Löschen
  6. beste Grüße für dich von mir am Tag der Nettigkeiten, KLaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh! das wusste ich nicht, dass es einen Tag der Nettigkeiten gibt. Wunderbare Idee.
      Dir auch alles Liebe und herzliche Grüße
      ;-(

      Löschen
  7. ist der niedlich, schönes Wochenende, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist er ;-)
      Dir auch ein angenehmes Wochenende und liebe Grüße

      Löschen
  8. bin gerade mal zufällig hier - von helene gekommen.
    und du bist also wieder auf den hund gekommen. oder aufs hundchen. ;-) freut mich!
    lieben gruß von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iggy **freu**

      Ja, diese Lady (8 Jahre) begleitet mich nun durchs Leben. Sie hat ihr Plansoll erfüllt (Zucht) und wäre nun nur mehr ein Kostenfaktor für die Züchter ;-(
      Ich freu mich mit ihr und über sie,

      Liebe Grüße an Dich und Gegenbesuch ist schon angedacht.

      Löschen
  9. Antworten
    1. ......aber manchesmal ganz schön zickig ;-))

      Löschen
  10. Sie ist aber auch eine zauberhafte kleine Lady.
    So schöne Fotos, liebe Elisabetta, ich bin hingerissen.
    So hast du nun jeden Tag deine Spaziergänge, auch morgens früh und abends.
    Ganz liebe Grüße
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bärbel, in der kurzen Zeit unseres Zusammenseins ist sie mir ans Herz gewachsen.
      Sie motiviert mich jeden Tag auf's Neue, auch bei Regen und Nebel das Haus zu verlassen - und ich verwöhne sie mit Zuwendung. ;-)

      Herzliche Grüße an Dich und ein schönes Wochenende!

      Löschen
  11. Es ist sehr schön zu sehen, wie viel Freude Du empfindest. Was wiederum Freude bei denen produziert, die teilnehmen dürfen. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine Worte!
      Ja, Joy ist eine Bereicherung und ich bereue noch keine Stunde, sie genommen zu haben.
      Nicht gesucht und doch gefunden - wie das Leben so spielt. ;-)

      In meinem Kopf schwirrt ein Datum - 3. September - manchesmal geschehen Wunder *g*
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. es ist doch einfach richtig schön, beste Grüße, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lieber Klaus , so kann es bleiben! ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  13. Sie ist ein wunder-wunder-wunderschöner Hund ! Und sie sieht so gepflegt und geliebt aus ! Und endlich auch mal ein Foto von Mr. Duffy - wenn auch nur von weitem!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An unserem gemeinsamen Anfang, war sie schon ein wenig vernachlässigt und struppig, aber das konnte man ja korrigieren und schneiden. Die Haare wachsen Gottseidank nach. ;-)

      Mr. Duffy bleibt inkognito - zumindest teilweise. *gg**

      Löschen
  14. möge dein Tag schön werden, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Klaus, vielen Dank für Deine Kommentare bzw. Wünsche. Ich freu mich immer von Dir zu lesen und möchte Dir ebenfalls eine schöne Zeit wünschen.
      Herzliche Grüße
      Elisabetta ;-)

      Löschen
  15. Liebe Elisabetta,

    das ist ja ein süßer kleiner Fratz. Der könnte mir auch gefallen. Ich mag sowieso eher kleine Hunde - mit großen habe ich eher nicht so viel am Hut. Wunderschön sind Deine Aufnahmen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      da bin ich ganz bei Dir. Große Hunde sind zwar recht ansehnlich, aber kämen für mich auch nie in Frage.
      Zu viel in Allem - Größe, Futter, Platz etc. etc. etc.
      Ja meine kleine "Zicke" , wie ich sie manchesmal nenne, passt schon zu mir. ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen