Dienstag, 17. Februar 2015

Der Frühling kommt nicht.... ;-(

Will dir den Frühling zeigen,
der hundert Wunder hat.
Der Frühling ist waldeigen
und kommt nicht in die Stadt.


(Rainer Maria Rilke)

Sieht ganz danach aus, als ob wir doch noch ein Weilchen auf den ersehnten Frühling warten müssen. Wetterprognose verspricht zwar Sonne, aber nur in den oberen Regionen und die Temperaturen sind immer noch winterlich.

Als Trost habe ich mir eine Blumencollage gebastelt - wenigstens ein bunter Lichtblick im nebeligen Umfeld.

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,

    bei uns ist es auch recht trüb, obwohl sie Sonne angesagt haben. Aber bei uns sind es keine Wolken, sondern dieser blöde Hochnebel, der uns in diesem Jahr schon öfter die Sache vermiest hat.
    So ist Deine herrlichen Blumencollage auch für mich ein fröhlich bunter Start in den neuen Tag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, wir müssen uns schon selbst trösten, denn auf die Sonne ist kein Verlass ;-)

      Eine gute zweite Wochenhälfte wünsche ich Dir
      LG E.

      Löschen
  2. Heute scheint bei uns die Sonne vom blauen Himmel und Blümchen gibt es wirklich noch nicht viele, aber nicht mehr lange, dann wird es Frühling.
    Sehr schöne Collage.

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mathilda, Dein Wort in Gottes Ohr, sagt man bei uns, wenn die Aussichten noch nicht wirklich erbauend sind. Aber hoffen........das tun wir. ;-)

      GLG Elisabetta

      Löschen
  3. Hallo liebe Elisabetta,
    Deine Collage sieht sooo schön bunt aus, da bekomme ich gleich gute Laune und sie zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.

    Die letzten zwei Tage hatten wir sehr milde Temperaturen und über Mittag ein klein wenig Sonne.
    Ein paar Schneeglöckchen und Krokusse hab ich schon im Garten gesichtet und die ersten Kraniche sind schon wieder da. Also lange kann es nicht mehr dauern... dann haben wir Frühling.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi, Du schreibst auch so optimistisch - da bleibt mir ja gar nix anderes über, als mich anzuschließen. Ja, ein paar Blümchen habe ich auch schon gesehen, so vorwitzige Krokusse und sogar n'en Löwenzahn (!) der hat sich sicher geirrt in der Zeit. ;-)
      Liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  4. Hallo Elisabetta,
    Was für eine schöne Collage mit verschiedenen Blumen.
    Ich hoffe, dass der Frühling kommt bald.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irma, das tue ich auch. Wir können das Wetter ja Gottseidank nicht beeinflussen, also warten wir..... und warten...... ;-)
      Herzliche Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  5. Liebe Elisabetta, ich habe Frühlingsboten eingefangen, die ich morgen zeige.
    Hoffe sehr, dass sie sich nicht vertan haben.
    Deine Collage ist wunderschön
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Zum Glück hatten wir heute mal etwas Sonne, gestern war ein total trüber Tag, der einem richtig auf die Makronen ging, wie man so schön sagt.
    Mit Sonnenschein geht alles viel leichter von der Hand oder aber, man macht es wie du und bastelt sich einfach etwas schön Farbiges und holt sich damit die Vorfreude auf den Frühling und Sommer. :-)

    Wunderschön ist deine Collage geworden. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie war das noch? - Selbst ist die Frau! Wenn uns die Sonne vergisst und die Blumen nicht blühen, dann blättern wir im Archiv und suchen uns die schönsten Blüten zusammen. ;-)
      Liebe Grüße E.

      Löschen
  7. Ha,...Schwester im Geiste. Zur etwa gleichen Zeit habe ich das gleiche getan!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pippa!
      Frau muss sich nur zu helfen wissen ;-)
      Lieben Gruß (bis bald in Pippa's Blog)
      E.

      Löschen