Montag, 23. März 2015

Das Ei ist gelegt

Schloss KORNBERG und seine Osterausstellung haben wir am Sonntag besucht.

Kreative Handwerkskunst aus Metall, Holz oder Keramik so wie Hühner-, Gänse-, und Straußeneier fein bemalt oder geritzt, bestickt, graviert etc. etc. wurden angeboten.

Das Renaissanceschloss - näheres könnte man HIER nachlesen - beherbergt auch den Schlosswirt, der mit seinen kulinarischen Kreationen, das Herz jedes Feinschmeckers höher schlagen lässt.

Kommentare:

  1. Schön! Ich mag Ostereier sehr. Seien es jetzt ganz normal bunt gefärbte oder ganz verzierte wahre Kunstwerke.

    Hätt mich interessiert, warum Schloss Kornberg ein blaues Pferd im Wappen hat, hab aber leider nix gefunden.

    lg Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ostereier werden ja wirklich ganz besonders kunstvoll verziert und ich kenne Menschen, bei denen in einem Teil der Wohnung das ganze Jahr über Ostern ist, bloß weil sie die hübschen Eier immer sehen wollen ;-)
      Voilà --> wenn ich damit dienen kann
      http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/Galerien2/galerie1668.htm

      kein edles Pferd - bloß ein Maultier ;-))
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. ups, wo ist denn meine Antwort hin?
      Egal, hm, was hab ich geschrieben? So in etwa:

      oho, da schau her. Damit hab ich nicht gerechnet, vielen Dank für den link.
      Sehr sympatisch, die Grafen, die Maultiere haben es sich verdient.

      Recht haben sie, die Leute, die das ganze Jahr über schöne Eier hängen haben.

      lg Gudrun

      Löschen
  2. Sehr schöne Photos mit tollen Farben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;-)
      Es ist noch nicht aller Tage Abend

      Löschen
  3. Hallo Elisabetta.
    Schöne Burg ist.
    Die Eier sind sehr schön mit schönen Farben gemalt.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt eine große Auswahl, aber nicht alle kann ich ins Weblog posten. ;-)
      Liebe Grüße E.

      Löschen
  4. das Schloß ist sehr schön!! der rote Farbanstrich im Innenhof ist ungewöhnlich und sicher relativ neu, ich kann mich gar nicht daran erinnern, es ist aber auch schon ein paar Jahre her, dass ich im schönsten Frühling einmal dort war...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe ist sicher "gewagt" für ein derartiges Schloss, aber sehr dekorativ finde ich.
      Also....... auf in die Steiermark...... es gibt auch eine permanente, schöne Teppichausstellung.....
      viele Wünsche werden erfüllt ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Das Schloß ist ja wunderschön und die bunten Eier nach meinem Geschmack.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Ostereier zu richtigen Kunstwerken entwickelt und die Sammlergilde wurde größer und größer.
      Ich mag sie auch bunt.
      Liebe Abendgrüße E.

      Löschen
  6. Liebe Elisabetta, das ist ein toller Bericht.
    Das Schloss schaut so schön aus, aber von Innen alles in Rot, das hätte ich nicht erwartet, wunderbar.
    Ach ja, das Wappen, das ist sooo schön, gefällt mir sehr.
    Die Eier sind zauberhaft, der Gockel ist ja super geworden.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen