Montag, 1. Juni 2015

ZEN - Weisheit

Still sitzend
nichts tuend,
kommt der Frühling
und das Gras wächst von allein.
Anleitung zum Müßiggang ;-)

Einen schönen Wochenbeginn für alle LeserInnen.

Kommentare:

  1. sieht echt weise aus, alles Gute, Klaus

    AntwortenLöschen
  2. Auch für Dich alles Gute
    Liebe Grüße Elisabetta ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbares Foto Elisabetta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Elisabetta,
    das erinnert mich an mein Yoga :-)
    Ich habe vor zwei Monaten angefangen Yoga zu machen, täglich jeden Morgen und Abends ca 20 min. Man merkt wie man mit zunehmenden Alter steif wird, noch knacken meine Knochen, aber es tut gut :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewundernswert bist Du ;-)
      Ich bin einfach zu bequem für alle Arten von Bewegung, verbunden mit Disziplin --> schäm'
      Hattest Du Instruktionen oder Unterricht?
      Ja, der innere Schw....hund, der muß überwunden werden.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
    2. Moin liebe Elisabetta,
      im letzten Jahr kam für 10 Wochen eine Yogalehrerin einmal die Woche in unser Gemeindehaus. Zuerst fand ich "diese Gymnastik" albern, aber nach einer Weile hab ich gemerkt wie gut sie mir tun... besonders um mal abzuschalten. Und seit April überwinde ich tgl. meinen Schw... und mache leichte Hatha-Yoga Übungen für Anfänger.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
    3. Liebe Biggi, danke für Deine Antwort. Ich stelle mir ja vor, dass man auch einiges falsch machen kann, wenn keine Anleitungen vorhanden sind. Eine Freundin von mir ist ja begeisterte Chi Gong Anhängerin und will mich dazu überreden, aber ich bin ....... resistent......;-))
      Viel Spaß weiterhin und alles Gute - es möge helfen, in allen Belangen.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  5. Richtig!
    Aber immer stillsitzen ist auch nicht gerade gesund.
    lachende Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du recht, liebe Bärbel, aber so zwischendurch zur Besinnung und Entschleunigung kann es doch ganz nützlich sein - in unserer schnelllebigen Zeit.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  6. Ein wirklich schönes Bild, das sehr viel Ruhe und Kontemplation ausstrahlt.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stammt aus André Hellers (Hruska's Botanical) Garten in Gardone Riviera.
      Liebe Grüße E.

      Löschen
  7. Ein Bild, bei dem sich die Erholung, schaut man es länger an, ganz automatisch einstellt.
    Es strahlt so viel Ruhe und Gelassenheit aus.:-)

    Ich habe auch mal intensiv Tai Chi gemacht, habe auch mehrere Kurse besucht und ich sollte mich wirklich mal wieder mehr damit beschäftigen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen