Dienstag, 8. September 2015

Von Feen im Zaubergarten


an feen dachte ich
und an einen zaubergarten
violenklänge durchschweben ihn
fein aufgefangen das licht in den netzen
so beginnt der herbst

(© rosadora )

Kommentare:

  1. Klasse - schön und toll hast du hier die Zeichen von Herbst und Sommerende eingefangen !
    Gefällt mir auch immer wieder, wenn ich solche "Feenkleidchen" im Wald entdecke.
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas erstaunt mich dabei immer wieder - gewisse Sträucher sind davon betroffen und andere, auch wenn sie angrenzend sind, überhaupt nicht. Erklärung fand ich noch keine.
      Aber hübsch anzusehen ist es. ;-)
      LG
      E.

      Löschen
  2. Hallo liebe Elisabetta,
    das sieht ja toll aus und gleich über eine große Fläche.
    Ich finde es immer wieder faszinierend wie sie das machen.... aber hinein laufen möchte ich nicht.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Biggi, egal was es ist - ob Spinnwebe oder Gespinstmotten (so wie Elke es schreibt)
      anzusehen ist es toll, aber damit in Berührung kommen, muss ich auch nicht haben. ;-)

      LG
      E.

      Löschen
  3. Das sind aber nicht die Fäden von Spinnen, eher die der Gespinstmotten. Das sieht zwar auf deinen Fotos hübsch aus, aber diese Pflanzen werden demnächst komplett kahlgefressen sein.
    Lieben Gruß
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ich werde das in den nächsten Tagen genau beobachten, welche Veränderungen sich da ergeben. Ich habe im WWW Bilder eines Fotografen aus Schweden gesehen - echt arg, diese Gespinstmotten. Nicht nur, dass sie alles überspannen, die Raupen die entstehen und wachsen, die sind das Ärgste. Brrrrrrrrr ;-((
      Danke für den Hinweis.

      LG
      E.

      Löschen
  4. Zauberhaft!
    Schade nur, wenn die Pflanzen darunter leiden

    lg Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre in der Tat sehr schade, denn hier sind sehr viele Hecken mit diesen "Schleiern" bestückt.
      Ich glaube/ nein ich hoffe ja immer noch, dass es fleißige Spinnen sind.

      Liebe Grüße ;-)

      Löschen
  5. Da kann man echt dran denken, liebe Elisabetta.
    Herbstschleier würde ich sagen...
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen