Dienstag, 20. Oktober 2015

Dem Herbst seine Reverenz erweisen

Der du die Wälder färbst, Sonniger, milder Herbst,

Schöner als Rosenblühn Dünkt mir dein sanftes Glühn.

Nimmermehr Sturm und Drang, Nimmermehr Sehnsuchtsklang;

Leise nur atmest du Tiefer Erfüllung Ruh.

Aber vernehmbar auch Klaget ein scheuer Hauch,

Der durch die Blätter weht,
Daß es zu Ende geht.

(Ferdinand von Saar)

Kommentare:

  1. Hallo elisabetta,
    schön hast du die Verse in Bilder umgesetzt, der Herbst ist doch ein Farbkünstler.
    Lieber Gruß
    von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Edith und Danke für Deinen Besuch.
      Herbst ist ja nicht jerdermanns Sache, denn das Ende des Jahres kündigt sich an, das Sterben ist für viele gegenwärtiger als sonst - aber - ich mag diese Jahreszeit ebenso gerne wie den Frühling.
      Diese Farbenpracht und (vielleicht) besinnlichen Tage, sie sind willkommen.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Ein wahrer Herbsttraum, liebe Elisabetta. Sehr, sehr schön sieht das hier heute aus. Du zeigst uns großartige Motive, begleitet von einem sehr typischen Herbstgedicht.
    Liebe Grüße
    Elke
    _________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;-)
      Lob erzeugt Freude und Freude spornt an - !

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Servus Elisabetta,
    deine "Reverenz an den Herbst" ein Augenschmaus !!!!!
    Viel herbstliche Freude,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch für Dich soll das gelten: Viel herbstliche Freude

      und liebe Grüße aus dem Süden
      E.

      Löschen
  4. Ganz wundervoll die Fülle und Farben des Herbstes !!!

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher sagte man "kitschig" dazu, heute ist man ob der Vielfalt der Farben begeistert.

      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  5. Den Essigbaum gleich zu Anfang, den liebe ich, liebe Elisabetta. Der wird so herrlich bunt.
    Auch die anderen, die Blätter der Bergenie habe ich hier auch um die Ecke, muss ich nur noch aufnehmen.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bärbel, da haben wir eine Gemeinsamkeit. Ich liebe diese Bäume auch sehr und freue mich immer wenn ich einen entdecke. Schade, dass sie ihre Blätter verlieren.

      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  6. Hi Elisabetta,
    der Herbst ist wirklich ein Farbkünstler. "WOW" kann ich da nur sagen (schreiben).
    Wunderschöne Bilder ...!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen