Mittwoch, 28. Oktober 2015

Saisonende

Jedes Jahr rund um unseren Staatsfeiertag (26. Oktober) feiern wir das Saison-Ende auf der Südsteirischen Weinstraße.
In diesem Jahr gab es ideale Wetterbedingungen - Sonnenschein - blauer Himmel - 19 Grad - ein Traumtag.
Eine deftige Brettljause, Sturm und Kastanien gehören zur Tradition.
Hier ein paar Eindrücke:


Kommentare:

  1. SCHEE IS BEI EICH - WUNDERSCHEE !!!
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Luis ich zeig ja auch nur die "Schokoladenseite" ;-)))

      Danke und liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  2. Herrliche Bilder, ich mag Österreich ! Nur fahren wir jedes Jahr dadurch und ich kann vom Auto alles bewundern. Einen Tag aber machen wir Rast dort, in der Steiermark.

    Weshalb ich auch hier bin, ich möchte dir etwas sagen zum Kommentare schreiben. Das Problem hatte ich auch. Man hat mir geraten, den Browser zu wechseln. Nun geht es ohne Probleme. Ich hatte Firefox da ging nicht mehr. Sie haben da etwas geändert. Nun benutze ich Googel. Alles ist nun gut.

    Noch ein paar schöne Oktobertage wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, wenn es Dir bei uns gefällt. Ja es ist schon ein nettes Stück Österreich hier in der Steiermark.
      Danke für Deinen Hinweis auf den Browser. Das werde ich sofort in Angriff nehmen.

      Auch für Dich noch einen "goldenen" Oktober und
      liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Herrliche Bilder! Ihr hattet wirklich Glück mit dem Wetter. Ein bisschen sieht es aus wie bei uns in Rheinhessen oder im Rheingau ;-)
    Liebe Grüße
    Elke
    ___________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überstrapaziert sagt man ja es ist die "Steirische Toskana" - wobei ich aber gegenhalte und meine wir haben den Vergleich nicht notwendig - das Weinland ist ein Schatz für sich. ;-)
      Kann man das Wetter und die Engerln noch zusammenbringen? Dann war es an diesem Tag.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  4. Das ist Herbst von seiner schönsten Seite, liebe Elisabetta! Einfach schön der weite Blick über die Weinberge mit Rebstöcken in den typischen Herbstfarben.
    Bevor die Tage jetzt doch wieder eher grau werden, ist das einfach noch mal Balsam für die Seele, gell?

    Ich weiß nicht, mit welchem Browser du unterwegs bist, liebe Elisabetta, aber wie schon Paula schrieb, hatte ich dieses Problem auch mit Firefox. Seitdem ich Google Chrom benutze, läuft alles stabil. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa, danke für Deinen Hinweis auf den Browser. Es ist wirklich lästig, wenn man x-mal versucht etwas zu kommentieren und es landet jedesmal im Nichts.

      Werde mich sofort darum kümmern und probieren, ob ich mit Google mehr Glück habe.
      Dir noch einen angenehmen Abend und liebe Grüße
      E.

      Wir genießen diese herrlichen Tage wirklich ganz bewusst, eben weil sich die Nebelbänke des Morgens schon ankündigen.

      Löschen
  5. Liebe Elisabetta, wir hatten auch solch herrliches Wetter.
    Deine Bilder sind ein Traum, vor allem das Vierte.
    Sagenhaft schön.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Färbung der Blätter ist wirklich wunderschön und jedes Jahr ein bisschen anders.
      Wie beim Sonnen-auf- oder -untergang ist man immer wieder fasziniert.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  6. Antworten
    1. Danke Dir, lieber Klaus.
      Für Dich noch einen schönen Abend ;-)
      E.

      Löschen
  7. Ich habe beim Runterfahren nach Kroatien letztes Wochenende gesehen, wie farbenprächtig der Herbst in der Steiermark und südlich davon jetzt ist!! Es war einfach traumhaft und die Landschaft überall soo schön herbstlich, dazu das milde Wetter und die viele Sonne... so stellt man sich schöne Herbsttage vor! Und deine Fotos beweisen es auch... lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses tolle Wetter hat sogar noch eine Fortsetzung gefunden, denn auch am Allerheiligentag und heute ist es traumhaft schön und relativ warm.
      Wir sind die Braven ;-))))

      LG

      Löschen