Mittwoch, 4. November 2015

Paradoxon

Ist es eigentlich paradox, wenn ich mich für den Frost erwärmen kann? ;-)


 


Kommentare:

  1. ....was uns der Herbst mit der Farbe "auftischt", veredelt der Frost mit glitzernden Kristallen !
    Schöne Bilder und einen schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider gelingt es mir nicht wirklich, das Glänzen der Kristalle voll ins Bild zu bekommen.
      Aber ich arbeite dran.......;-)

      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  2. Hallo Elisabetta,
    Schöne Bilder der Blätter mit Frost auf sie.
    So schön in schwarz und weiß.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Irma.
      Liebe Grüße zum Norden ;-)
      E.

      Löschen
  3. Naja, wenn du dich erwärmen kannst, ist der Frost wohl weg, lach.
    Aber trotzdem schöne Aufnahmen, wie mit einem Zuckerrand. Oder feucht in Zucker getaucht.
    Deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bärbel diese Wortspielerei kam mir in den Sinn, bei diesen Bildern.
      Ich mag Frost sehr gerne ansehen........es darf ruhig kalt sein.......... ;-))
      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  4. Kann ich gut verstehen, Lasse jetzt extra noch einige Blüten stehen und warte auf Frost, damit auch so schöne Fotos machen kann. Ansonsten hab ich es viel lieber ganz warm.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hat es schon einige Tage mit Frost gegeben und speziell wenn die Temperatur ein ganz klein wenig wärmer wird, sieht es so schön aus. Noch gefroren aber Taubeginn.
      Bin auf Deine Bilder gespannt.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  5. ja, ein witziges Wortspiel und wunderschöne Bilder!
    In höheren Lagen in Wien gabs schon leichten Morgenfrost, brrr, von mir aus kann er noch warten,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Joy und ich, wir sind die Anhänger der niederen Temperaturen und fühlen uns zur Zeit Pudel......nein Yorkie-Wohl. ;-))
      Liebe Grüße

      Löschen