Donnerstag, 21. Januar 2016

Königin der Blumen











Die klare frische Rosenblüte streichelt mein geschlossenes Auge leicht -,
als legte sie noch tausend kühle Lider,
eines auf das andere, über mein heißes Lid.
Und tausend Schlummer breitet sie dann über meine Täuschung hin,
darunter streif ich selbst umher im Duft des Labyrinths.

(Rainer Maria Rilke - aus dem Rosenzyklus)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Elisabetta,
    Rosen... ja sie sind die Königin aller Blumen. Ich mag sie auch sehr und Deine hier sind ganz besonders hübsch!!
    Ich findes es immer sehr schade, wenn man sie in der Vase hat sind sie nach ein paar Tagen verblüht.

    Der Rose süßer Duft genügt,
    Man braucht sie nicht zu brechen.
    Und wer sich mit dem Duft begnügt,
    Den wird ihr Dorn nicht stechen.
    (Friedrich Martin Bodenstedt, 1819–1892)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende ...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi, danke für dein hübsches Gedicht ;-)
      Ja, es ist die Wahrheit, in der Vase halten sie sich nur begrenzte Zeit.
      Diese (angeblich) neue Züchtung, bekam ich von einer Freundin und diese Rosen sind nie aufgeblüht. Das heißt so wie sie abgebildet sind, sind sie vertrocknet, obwohl ich auf Wasser und Zusatz sehr geachtet habe. ;-(
      Schade.

      Liebe Grüße und auch für Dich ein angenehmes Wochenende, verbunden mit Spaziergängen mit Frau Sandy.
      Elisabetta ;-)

      Löschen
  2. Liebe Elisabetta, Rosen, die Königin der Blumen.
    Deine sind wunderschön gezeichnet.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh! eine Bloggerin, die ich unter diesem Namen ja noch gar nicht kenne!! ;-))
      Freitagsklingeln ganz besonders ausgewählt.

      Ja, liebe Bärbel, die Blumen waren schön, sind aber unaufgeblüht vertrocknet - ganz eigen ;-(

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
    2. Sorry, das war mir gar nicht aufgefallen, lach.
      deine Bärbel

      Löschen
  3. Ja, liebe Elisabetta, sie und die Königin unter den Blumen und wird es wohl auch bleiben.:-)

    Wie heißt es im Englischen?

    A rose is a rose! Eigentlich kann man das ja in deutsch schreiben.*g*

    Schade, dass sie nicht aufblühten, aber manchmal kommt das vor, sie verwelken bereits in diesem Zustand, woran es auch immer
    liegen mag.

    Ganz liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen