Mittwoch, 13. Januar 2016

Meine Sammlung .....

.... an Bildern, die ein von mir sehr geschätztes Handwerk zeigen - nämlich das der Kunstschmiede -
vergrößert sich kontinuierlich.
Egal ob historisch relevante Bauten, wie Schlösser, Kirchen etc., oder Gebäude, welche den finanzkräftigen Hintergrund der Erbauer erkennen lassen (Banken, Museen) bis zu den wunderschönen Zunftzeichen - oder NASENSCHILDER  , die seit dem Mittelalter als Berufszeichen anerkannt sind.
Für jene Leser, die einen Blick in die Geschichte der Kunstschmiede werfen wollen, nur dem Link nach --> https://de.wikipedia.org/wiki/Kunstschmied

Kommentare:

  1. Oh ja, diese Begeisterung teile ich mit dir, liebe Elisabetta. Der Ausdruck Nasenschild ist mir neu, noch nie gehört. In unserer Gegend ist er auch sicher nicht gebräuchlich. Das Schild mit dem hochragenden Schlüssel ist ziemlich außergewöhnlich ;-) Danke für's Zeigen.
    Liebe Grüße
    Elke
    ______________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ausdruck Nasenschild ist auch bei uns nicht alltäglich. Wie harmlos altmodisch klingt der Name doch und dabei ist er auch nur ....WERBUNG!!! ;-))

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Wunderschön sind diese Bilder.
    Ich fotografiere solche Kunstwerke auch sehr gern. Unbeschreiblich was man zu sehen bekommt, wenn man die Augen offen hält.
    Den Ausdruck Nasenschild kenne ich auch nicht.

    Liebe Grüße aus Wien, Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peggy, herzlich willkommen ;-)
      Ja, die Anzahl dieser Motive ist gar nicht so gering und wie Du schon sagst ".... wenn man die Augen offen hält...." fliegen sie einem direkt zu.
      Es sind außergewöhnliche Leistungen, die in diesem Zusammenhang vollbracht wu(e)rden.

      Liebe Grüße in die Bundeshauptstadt von
      E.

      Löschen
  3. Servus Elisabetta,
    Handwerker, die ich immer schon sehr bewundert habe. Nicht zuletzt weil ein Onkel und einer meiner Brüder diese Kunst beherrschten, bzw. noch beherrschen!
    Außergewöhnliche Beispiele hast du hier im Angebot!!!
    Schönen Tag noch,
    Luis
    ....ach so, hätte ich beihnahe vergessen - das "Apfelstrudel - Angebot" - bin hiermit angemeldet ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh! Jemanden mit diesem Handwerk in der Familie zu haben, finde ich ganz toll. Da würde ich stundenlang zuschauen wollen.
      Abgesehen vom Entwurf (Phantasie etc.) auch die kraftfordernde Umsetzung ist faszinierend.

      Apfelstrudel - noch eine entscheidende Frage - mit oder ohne Weimberl?
      *g*

      Liebe Grüße
      E.


      Löschen
  4. Liebe Elisabetta,
    diese Kunst mag ich auch sehr gern.
    Die Handwerker sind nicht zu unterschätzen.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bärbel, sie leisten unglaubliches. So zart aussehend manchmal und doch stark wie Eisen!
      Faszinierend.

      Dir einen schönen Abend und herzliche Grüße
      E.

      Löschen
  5. Happy New Year liebe Elisabetta!
    Das nenne ich Kunst, "wunderschön" ...!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag,
    Doris

    PS: Ich habe ausversehen Deinen Kommentar bei mir gelöscht, vielleicht kannst Du mir einen neuen schreiben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris, soooooowas aber auch ;-))) Werde gleich nachsehen.

      Für Dich sollen die nächsten 11-1/2 Monate wunderschön werden und all Deine Wünsche in Erfüllung gehen.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  6. Hallo Elisabetta,
    Schöne Serie von Fotografien dieser Kunstwerke.
    Sehr schöne gefotogrageert, mein Kompliment.
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irma,
      vielen Dank für Dein fachmännisches Kompliment.
      Es gibt ja noch so viele dieser schmiedeeisernen Kunstwerke, ich werde sicher einmal eine Fortsetzung posten.

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      E.

      Löschen
  7. Wunderbare Serie der Kunstschmiede, fantastische Fotos
    liebe Elisabetta.
    Ich mag diese Kunst und das Resultat auch sehr.
    Ausdruck Nasenschild hatte ich zuvor noch nie gehört..
    Wieder etwas dazu gelernt.

    P.S dein Header ist mega...

    Liebe Grüsse
    Elke


    AntwortenLöschen