Sonntag, 28. Februar 2016

** 12 x 1 Im Wandel der Zeit ** FEBRUAR 2016



Das Projekt ** 12 x 1 im Wandel der Zeit ** von CHRISTA macht neugierig,
ob sich bei den Motiven der Teilnehmer, im Monat Februar schon etwas geändert hat.

An meinem Standort ist es noch ziemlich winterlich und kahl, also abwarten ist angesagt. ;-)

**Bild anklicken = größer sehen**

Jänner

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,
    da ist ja wunderbar viel Platz für ganz viele, bunte Frühlingsblüher.
    Auf das März-Foto freue ich mich schon! :-)
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni. ich bin auch schon neugierig wie es werden wird. Ob sich tatsächlich so viele Frühlingsblüher einfinden, ist die Frage. Das Gebiet wurde re-naturiert und ist vegetationsmäßig erst im Werden
      Herzliche Grüße
      E.

      Löschen
  2. Ja, aber es sind doch immerhin Veränderungen zu sehen. Mehr als bei meinen beiden Motiven. Ich bin jetzt mal auf den März gespannt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, wie wir den Frühling schon kaum erwarten können, so möchten wir auch schon signifikante Änderungen sehen bei unseren Bildern.
      Ja, ich übe schon..... mich in Geduld zu fassen. ;-)
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Es ist noch Winter, liebe Elisabetta und wir dürfen noch nicht zu viel erwarten, aber dennoch sieht man schon deutlich die Veränderungen. Im Januar hattest du noch Schneereste und Eis mit im Gepäck, das weist dein Februar-Bild nun nicht mehr auf. Es ist ein schönes Plätzchen, was du dir ausgesucht hast und man spürt förmlich die Ruhe und Stille.:-)
    Ich bin gespannt, wie es weiter gehen wir. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa, Du hast ja so recht. Februar ist noch Winter, das wollen wir, ehrlich gesagt, nicht wahrhaben. Nach dem, relativ milden Winter, denkt man, es geht so weiter mit Klimaerwärmung & Co.
      Ich freu mich auf März.
      Danke und liebe Grüße
      E.

      Löschen
  4. .....Schnee und Eis sind schon mal verschwunden - der März nimmt sich bestimmt ein Herz, um uns den Blick auf den "Auswärts" zu öffnen ;-))
    Bleima neigierig - scheena Gruaß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luis, Deine Worte - auch die gereimten - sind das Beste. ;-))
      Du könntest ja in unserer MundartBibel Autor werden.
      Ja, der März wird's zeigen, ob wir des Frühlings würdig sind.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen