Dienstag, 29. März 2016

Sammelsurium

Als  ** SAMMELSURIUM   ** wird heutzutage eine ungeordnete, unsystematisch angelegte Sammlung bezeichnet.
Meine Bilder sind sogenannte "Zufallsbekanntschaften", nichts von Bedeutung und doch habe ich sie im Weblog "verewigen" wollen. ;-)


** Bilder anklicken --> größer sehen ** Stromautobahn

 
 
Ich bin damit "leider" nicht gemeint ;-))

Einst hieß es: " Wie die Alten sungen,......"
Mittlerweile muss es heißen: "Wie die Jungen zwitschern....."
Eine Tasse Cappuccino muss sein,....
denn........

Kommentare:

  1. Servus Elisabetta,
    ich finde dein "Sammelsurium" erzählt doch eine ganz schöne und vor allem wahre Geschichte und zu einem Tässchen Cappuccino sag ich gleich gar nicht nein - auch wenn das Leben noch so schnell ist!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lieber Luis, man muss den Fluss des Lebens ein wenig verlangsamen, sonst könnt' es sein, dass wir ungewollt etwas verpassen. Wär' doch schad! ;-))
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Hola Elisabetta,

    na da zeigst du aber ein klasse Sammelsurium das genau aus dem Leben ist. Klasse Aufnahmen muss ich allerdings sagen dass ich solche "Sichtungen" wie mit Jung und Alt hasse. Ich finde es einfach schrecklich wenn Menschen nur noch so an Tischen sitzen. Kann ich hier auch immer beobachten und ich verstehe es nicht. Oftmals wird sich gar nicht mehr unterhalten.... :-(

    Ich nippe dann mal weiter an meinem Kaffee der neben mir steht und wünsche dir noch einen wundervollen Tag.

    Liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, diese Angewohnheit in jeder Situation das Mobiltelefon in der Hand zu halten und nicht mal mehr beim Essen darauf zu verzichten, ist wirklich ein Übel.
      Mir ist es in Rhodos passiert, dass junge Menschen 5 Telefone auf dem Tisch liegen hatten, kein Wort miteinander sprachen und das während unserer ganzen - und auch ihrer - Mahlzeit. ;-(
      Aber wenn sie sich wohlfühlen.........???

      Liebe Abendgrüße und für morgen einen schönen Tag
      E.

      Löschen
  3. Die langen Kabel hängen aber ganz schön tief.
    Trotzdem mag ich Fotos von diesen Strommasten.
    Der Cappu sei dir genehmigt. Was ist das mit der M.S.Elisabetta??? Motorschiff Elisabetta?
    Könnte sein.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel, die S.M. Elisabetta ist eine Straße am Lido di Venezia
      Santa Maria Elisabetta - ihr zu Ehren wurde diese gran viale so genannt.
      Eine große, schöne Straße mit vielen alten Bauten und der Parocchia Elisabetta.

      Liebe Abendgrüße an Dich
      herzlich E.

      Löschen
  4. Ein feines "Sammelsurium" wie du es nennst liebe Elisabetta..
    Die Perspektiven der Stromläufe hast du mega fotografiert.
    Ganz nach meinen Geschmack.

    Wie Schade das sie dir nicht gewittmet ist, hätte doch wunderbar gepasst :)

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ich habe immer viel zu "ungehorsam" gelebt, da konnte keine Heilige Elisabetta daraus werden *lach*

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen