Samstag, 19. März 2016

ZITAT IM BILD

** NOVA'S ** Bestseller ZIB, geht in die nächste Runde ;-)

Kommentare:

  1. Genau so ist es!! Eine schöne Weisheit die du superklasse mit dem Bild zusammengebracht hast. Es nutzt wirklich nix wenn es an Weisheit fehlt, da kann man sich noch so viel Wissen aneignen. Zeigt sich ja auch immer gut in der Politik ;-)

    Danke dir vielmals für das schöne ZiB. Freue mich sehr dass du wieder mit dabei bist liebe Elisabetta und wünsche dir noch ein traumhaft schönes Wochenende.

    Herzliche GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabetta,

    diesem Zitat kann man jedem Tag begegnen und so kann ich das nur unterstreichen. Ich bin manchmal wirklich entsetzt, wieviel Dummheit doch in manchen Menschen steckt, obwohl sie sich viel Wissen angeeignet haben.
    Dein schönes Bild passt natürlich wunderbar dazu. Wobei ich mir denke, das vielleicht der Esel weiser ist als mancher Mensch.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner wahrer Spruch, wir können uns Wissen aneignen, aber sind noch lange nicht weise. Das zusammen ist etwas wunderbares.
    Ein schönes Wochenende für Dich, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin der Meinung, dass Weisheit auch viel mit dem EQ, mit der emotionalen Intelligenz, zu tun hat.
    Wenn es daran fehlt, hilft auch das angeeignete Wissen mittels IQ nichts oder nicht viel.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das ganze Leben besteht aus lernen. Es gibt nie ein genug von Wissen, es kommt schließlich jeden Tag etwas neues dazu.
    Wenn man ein gewisses Wissen hat, bedeutet es einem nicht als Last.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. ...es ist aber bestimmt nicht schlecht, wenn man einem "Esel" findet, der einem die erstandenen Bücher nach Hause trägt ;-))
    Ich meine aber, dass dieses kleine Grautier sehr belesen drein schaut - zumindest scheint es zu wissen, wie schwer so ein Packen Bücher sein kann.
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Elisabetta,
    mir gefällt vor allem der Esel ;-) Mit dem Spruch kann ich nicht viel anfangen. Ich finde ihn nicht unbedingt logisch. Denn wenn mir ein Esel eine Last nach Hause trägt, egal ob Bücher oder etwas anderes, dann ist das doch eine gute Sache. Und was ist schon Weisheit? Das ist so ein "verklärtes" Wort. Wissen ist hingegen etwas Nützliches. Aber natürlich ist es gut, wenn Wissen mit Bedacht - also weise - angewandt wird.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Bild und Zitat gefallen mir, wobei ich bei dem Zitat noch mal alles überdenken muss...ich bin eben nicht weise.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  9. Super Zitat, das habe ich auch noch nie gehört. Der Esel ist total niedlich, gefällt mir.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  10. Also ich meine ja, damit tut man den Eseln Unrecht, wobei der erste Teil des Zitates es gut trifft und das Foto ist sehr schön.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Schmunzel...wie schön du dein Zitat im Bild dargestellt hast. ;-)
    Ich mag ja die Esel...auf der Nachbarwiese sehen wir den Esel Jimmy oft, demm ich auch mal schon ein Leckerli gegeben hab.
    Es ist tatsächlich so das all das gelernte Wissen bedingt "nützt". Weisheit aber wird durch Erfahrungen und Erkenntnisse geschenkt und die lässt gern mal das Wissen verblassen.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag.
    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Lach, wie ich oben lese wurde bereits viel in den Spruch hineininterpretiert, diesbezüglich möchte ich mich jetzt nicht wiederholen, sondern einfach mal schreiben, dass das Bild wirklich prima zum Spruch passt und gerade die Japaner, die jetzt wieder die Gegend um Fukushima zwangsbesiedeln wollen, sich ihr Sprichwort mal zu herzen nehmen sollten.

    Liebe Frühlingsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen