Donnerstag, 9. Juni 2016

12 x 1 im Wandel der Zeit ** Mai **

Es ist mir bewusst, dass wir schon den Monat Juni haben, aber meine große Verspätung ist dem unglaublich miesen Wetter geschuldet, das uns nun seit Ende Mai "verfolgt".
Auf dem Foto sieht man, an der Farbe des Wassers, deutlich die Spuren der starken Regenfälle.
Das Bild wurde am 6. Juni aufgenommen.

Bild bitte anklicken = erscheint größer

Zum Vergleich:
April
März
Februar
Jänner

Bei der lieben *C*H*R*I*S*T*A* , der Projektbetreuerin, sage ich DANKE für die Geduld, die sie bei mir aufwenden muss. ;-))

Kommentare:

  1. Ganz schön heftig, aber ja auch kein Wunder bei den Regenfällen. Allerdings kann man auch bei den Bäumen einen guten Unterschied sehen. Richtig schön voll und sowas von satt grün. Drücke die Daumen das es sich nun mit dem Wetter beruhigt hat und so bleibt.

    Hab einen tollen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Nova, das Daumendrücken hat heute schon geholfen. Sonnenschein und blauer Himmel,
      was will man noch mehr ;-)
      Herzliche Grüße
      E.

      Löschen
  2. Hallo liebe Elisabetta,
    schlimm was in einigen Regionen das Wetter so macht.
    Da können wir froh und dankbar sein das wir seit Anfang Juni herrliches Wetter, bis auf zwei Tage, haben.
    Man kann am schmutzigen Wasser erkennen wie doll es geregnet haben muss. Aber die Bäume haben jetzt alle ihre saftigen grünen Blätter.

    Einen schönen sonnigen Tag wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Biggi, die Wünsche wurden Wirklichkeit. Endlich ein schöner Tag - aber.... die Aussichten bis Mittwoch sind durchwachsen. Alles ist möglich .....? *g*
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. "....wer hat denn diese Suppe angerührt"? - Möchte man da gleich fragen, aber das "drum herum" ist ja prächtig gewachsen und hat eine ganz "xunde" Farbe. Wie wir wissen, "hängt´s net 100 Johr aaf oa Seit´n" und so kann´s Wetter nur noch besser werden!
    Das wünschen wir uns und ein schönes Wochenende dazu,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Luis, heit hob' i's gseg'n d'Sunn und de Wulkn san weniger wurn. Hoff' ma's holt, dass so bleibt.

      Ein fröhliches Wochenende für Dich
      E.

      Löschen
  4. Das ist kein Problem, liebe Elisabetta, dass du jetzt erst dein Maibild mitgebracht hast. Das Wetter hat halt seine Kapriolen geschlagen und bei strömenden Regen mag man auch nicht fotografieren.
    Jetzt war es zwei Tage mal recht schön und die Prognosen stehen wieder stark auf veränderlich und unbeständig, warten wir einfach ab.

    Der viele Regen ist klar zu sehen am hohen Wasserstand, aber die Vegetation hat einen enormen Schub gemacht und alles ist wundervoll grün. :-)

    Liebe Grüße und danke, dass du dein Mai-Bild noch unter Dach und Fach gebracht und uns mitgebracht hast
    Christa

    AntwortenLöschen