Montag, 3. Oktober 2016

12 x 1 im Wandel der Zeit ** September 2016 **

Das vergangene Wochenende, an dem auch für dieses Projekt von *CHRISTA* mein September-Bild fällig gewesen wäre, hat mich ins Schleudern gebracht.
Rost-Parade,ZIB und T-in die neue Woche, das war ums Kennen zu viel.
Daher poste ich mit reichlicher Verspätung erst heute mein Monatsbild.
Die liebe Christa, ist ja Kummer gewöhnt mit mir und mein Trost für sie ist, es dauert nur mehr 3 Monate ;-)

 *Klick aufs Bild = größer sehen*

Kommentare:

  1. Servus Elisabetta,
    da hat sich ja auf der rechten Seite einiges getan - der Herbst "pirscht" sich ran, hat das Laub schon eingefärbt und einiges auch schon weg geblasen.
    Schönen Gruß und gespannt auf den Oktober,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lieber Luis, bald wird's dort bunt oder leer gefegt aussehen, bin selber schon neugierig, wie sich dieser Fleck entwickeln wird.
      Warten......nur warten.... ;-)
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Ohhh...da kann man wirklich schon einen Unterschied sehen. Nicht mehr so saftig grün sowie dich und der Herbst ist nicht zu verleugnen. Ist aber auch gut so, nun darf sich wieder erholt und neue Kraft getankt werden^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, alles hat seine Zeit und irgendwie ist es ganz gut, dass "Ruhe" einkehrt.
      Die Natur, aber auch der Mensch haben sie nötig, wie Du so treffend geschrieben hast.
      Die Menschen sollten sich halt darauf besinnen, was ihnen die Natur vorgibt.

      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schick Dir liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Moin liebe Elisabetta,
    na da hat sich aber gewaltig was verändert.
    Die Bäume werden bunt und es fehlen schon so einige Blätter und bald hast Du wieder einen freien Blick zum See.

    Du wirst lachen, ich habe durch unseren Urlaub auch kein September-Bild, lasse es jetzt einfach weg und überspringe einem Monat.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi, ich denke, dass der Oktober die größeren Veränderungen bringen wird und es bei Dir jetzt noch nicht sooo sehr auffällt.
      Gell, Urlaub und Nach-Hause-kommen bringt uns ein bisschen aus dem Fahrwasser, aber wir derrappeln uns schon wieder *gg*
      Viel Spaß beim Urlaubs-Foto-sichten und liebe Grüße
      E.

      Löschen
  4. Oh, jetzt ist aber der Herbst stark im Kommen, liebe Elisabetta. :-) Den Unterschied sieht man ganz deutlich. Sowohl Blätter der Bäume und Büsche wie auch das Gras haben sich enorm verfärbt.:-)

    Mach dir keinen Stress, wenn du es nicht ganz pünktlich mit dem Foto schaffst. Das Projekt soll Spaß machen und wenn man im Urlaub war, dann soll der Erholungswert erhalten werden und nicht durch Zwang wieder schnell verpuffen.

    Also alles kein Problem und wenn mal ein Monat fehlt, ist das auch kein Beinbruch, ok?

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen