Dienstag, 4. Oktober 2016

Welttierschutztag 4. Oktober



So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen
nicht denken.

© Arthur Schopenhauer




Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,
    ein weiser Gedanke, der wirklich unter die Haut geht!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schlimme daran, liebe Moni ist, egal welche Erkenntnisse in den letzten 2000 Jahren auch gewonnen wurden, geändert hat sich nichts.
      Und was noch schlimmer ist, es wird sich auch nichts ändern ;-((

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Hallo liebe Elisabetta,
    ein sehr schönes Zitat das sehr zum Nachdenken anregt.
    Nur müssten manche Menschen es auch mal begreifen. Leider gibt es immer noch Massentierhaltung usw. Es ist manchmal unvorstellbar was der Mensch den Tieren antut.
    Diese Menschen sind für mich ganz traurige feige Gestalten.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi, die Menschen können von Glück reden, dass die Tiere niemals die Möglichkeit haben werden, Vergeltung auszuüben.
      Krankheiten z.B. - so wie ich jetzt gerade gelesen habe -> Milzbrand in Sibirien, durch Rentiere ausgelöst -> Erwärmung des Permafrostbodens -> KLimawandel - sind von den Menschen
      verursacht. ;-(

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Wer diesen Satz nicht akzeptiert, der sollte einmal nur für einen Tag "ein geprügelter Hund" sein müssen !!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre eine treffliche Strafe, da würde sich so mancher wundern, was den Tieren "einfach so" zugemutet wird. ;-(

      LG
      E.

      Löschen
  4. Jaaa, leider. Ich kann so ein Verhalten nicht nachvollziehen. Es ist immer nur der Mensch der die Verbrechen begeht...sei es an anderen Menschen, der Natur bzw. Mutter Erde und leider auch an den Tieren die sich kaum wehren können.

    Wie einfach wäre es doch im totalen Frieden zu leben, es wäre ein Paradies^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, das ist ein Wunschtraum, den viele von uns träumen. Totaler Frieden und Paradies.
      Aber das wurde "angeblich" von Adam und Eva abgeschafft.
      Die Tiere sind Opfer und können nichts dafür.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen