Donnerstag, 27. Oktober 2016

Der Natur-Donnerstag

Das Projekt von JUTTA K. ist der Jahreszeit entsprechend:

HERBST

Bunt sind schon die Wälder,
Gelb die Stoppelfelder,
Und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen,
Graue Nebel wallen,
Kühler weht der Wind.

Die ersten Strophe des Liedes von Johann Gaudenz Frhr. v Salis-Seewis

habe ich auf meinem Spaziergang am Sonntag bestätigt bekommen.
Zuerst viel Nebel, doch dann Aufheiterung und wunderbare Herbststimmung.


 ** klick auf die Bilder = größer sehen **


Kommentare:

  1. Wow...ganz toll liebe Elisabetta und absolut klasse Aufnahmen von der Schönheit die sich jetzt bietet. Schon allein die Laubfärbungen sind sowas von faszinierend, aber auch heute bei dir die Aufnahme vom Spinnennetz. Einfach klasse wie sich die Tropfen als Perlen aufreihen. Sowas kann kein Mensch "nachbauen".

    Dir einen tollen Tag wünschend sende ich herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nova, die Natur ist unser Lehrmeister. Leider sind wir aber keine gelehrigen Schüler, weil wir mehr zerstören als pflegen und erhalten. ;-(

      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  2. Ganz tolle Bilder liebe Elisabetta,
    das Lied, das sangen wir schon früher und ich mag es auch heute noch singen.

    Das Tropfenbild ist ja auch ganz ganz toll geworden.

    Hab dich fein.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das Lied in meinen Gedanken, singen würde ich es nicht wagen, die Folgen sind nicht absehbar *zwinker*

      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  3. Einfach schön wie der Herbst die Natur verändert

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell , das zu sehen macht einfach Freude
      LG

      Löschen
  4. Ich gebe es zu, das Lied kenne ich "nur" von einer Kinderlieder CD von Rolf Zuckowski (aber ich habe es immer sehr gerne gesungen mit meinen beiden Mädchen). Ein schönes Lied zu welchem Deine Fotos ganz toll passen.
    Das Foto vom Spinnennetz mit den Tau- oder Regentropfen - einfach herrlich!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Kirsi, die Spinnen sind wahre Zauberinnen. Obwohl ich sie nicht "liebe", lasse ich mich doch verzaubern ;-)
      LG
      E.

      Löschen
  5. Liebe Elisabetta,
    das Lied kenne ich gut und Du hast mit Deinen herrlichen herbstlichen Impressionen sozusagen Zeile für Zeile ins rechte Bild gerückt!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, dass es Dir gefällt. Freu mich.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  6. ♥lichen Dank
    liebe Bloggerfreundin für diesen schöne Beitrag zum "DND"
    Bis zum nächsten Mal schicke ich
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Your spider web is amazing!!!! I loved the mist photo too... Have a lovely day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It seems, everyone like this foto ;-)

      Greetings
      E.

      Löschen
  8. schöne BIlder, besonders gefallen mir die Kühe und der Spinnennetz.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kühe, die noch so frei in der Landschaft leben, werden immer seltener ;-(
      Auch die Bauern legen ihr Augenmerk auf Ertrag!

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  9. Ein wunderschöner Herbsttag zeigst du uns.
    Ich mag den Nebel mit seiner Mystik sehr, deine Fotos strahlen sie wunderbar aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Pia, ich freue ich wenn Dir die Bilder gefallen.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  10. Servus Elisabetta,
    genießen und einfach nur an deiner "Fotobeute" erfreuen !!!
    Noch viele schöne Herbsttage,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn einmal alle Bäume ihre Blätter verloren haben, dann ist es nur mehr Grau-in-Grau und dann kommt der November-Blues ;-(

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  11. Ja, so ist der herbst, besonders schön sind jetzt die Farben.
    Herzliche Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinetwegen, könnte diese Pracht der Farben und die Stimmung anhalten bis 24.12. und dann sofort eine Portion Schnee und ab 6.1. Frühling *gg*
      Aber..... das Leben ist kein Wunschkonzert.
      Liebe Grüße
      E:

      Löschen
  12. Das feuchte Spinnennetz sieht zauberhaft aus!
    Erst ist die Welt dunkel und trüb, dann lichtet sich der Nebel und die Sonne lacht, das ist ein wunderbares Erlebnis!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Heidi, dieser Tag war wirklich ganz besonders. Am Morgen sah es absolut nicht so aus, als ob man einen Ausflug starten könnte. Und dann........!
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  13. Liebe Elisabetta,
    ich mag sie deine Herbstbilder...
    Das hat der Herbst, Tage, die grau beginnen und alles Licht und alles Schönheit des Herbstes wenig später ganz überraschend zu Tage bringen.
    Ich danke dir, dass du mich auf diesen Ausflug mitgenommen hast!!
    Du wirst es ahnen, ich mag besonders deine Spinnennetzperlen und die Kühe auf der Weide
    mit dem bunten Blätterwald im Hintergrund!
    Hab dir eine Antwort geschrieben, lieben Dank!

    Herzliche Grüße zu dir
    von Monika*
    und auch vom Damwild

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Elisabetta,
    ja das Lied kenne ich auch noch :-)
    einen schönen Herbstspaziergang hast Du gemacht.
    Lustig das Bild mit den Kühen, hihi die Kühe passen sich den Farben des Waldes an oder ist es umgekehrt.
    Immer wieder faszinierend ist ein Spinnennetz, es sieht aus wie eine Perlenkette.

    So sieht es bei uns auch aus, morgens dichter Nebel und nasskalt und im Laufe des Tages wird es kaum richtig hell. Aber die Blätter sind nun schon ziemlich bunt und fallen von den Bäumen. Die Waldwege liegen voll mit Blätterlaub und wenn man drüber läuft raschelt es.


    Ganz lieben Dank das Du nachfragst ♥♥♥. Ja mir geht es, bis auf ein paar Wehwehchen, gut. Meine Enkelkinder waren in den Ferien ein paar Tage bei uns, deshalb hatte ich keine Zeit zum Bloggen.
    Ich hatte den Post schon vorbereitet, aber vergessen das Datum einzustellen deshalb ging es gleich online *grrr*. Der Post erscheint nun am Montag, kannst Dich auf tolle Fotos freuen.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Deine wunderschönen Fotos zeigen die bunte Farbpalette des Herbstes, hach, ein Augenschmaus, der das Grau des Tagen vergessen lässt, danke fürs Zeigen ;-)))

    Dir ein gemütliches Wochende,
    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schön bunt, aber auch mystisch geht es in deinem post hier zu, liebe Elisabetta.

    Die bunten Blätter sind ein Augenschmaus, aber auch der Nebel hat seinen Reiz, besonders, wenn wie bei dir hier, die Sonne langsam versucht, den Nebel aufzulösen.

    Wunderschön ist das Spinnennetz mit den aufgereihten Wassertropfen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, Deine Bilder, und das Spinnennetz ist einfach genial.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen