Mittwoch, 28. Dezember 2016

12 x 1 im Wandel der Zeit **Dezember 2016**

Nun haben wir (ich) es also geschafft, das letzte Bild für das Projekt von *C*H*R*I*S*T*A in die Serie aufzunehmen. Obwohl wir (noch) keinen Schnee haben, konnte ich mein Monatsmotiv wenigstens ein klein wenig winterlich knipsen. Das Wasser ist gefroren und an Hand der Spuren kann man verfolgen, wie sehr die Tiere von einem Ufer zum anderen wechseln.
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Jänner 2016

Rückblickend besehen, hat sich schon einiges an Vegetation dazugesellt, denn dieser Fleck Erde ist sich jetzt, im Prinzip, selbst überlassen.

Kommentare:

  1. Wow...das sieht ja auch toll aus. Kann man doch gut sehen wieviel doch "so wenig" ausmacht. Gefällt mir gut und in der Galerie mal langsam durchgeklickt lassen sich die Veränderungen der Vegetation wirklich sehr gut erkennen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nova, als Gesamtkunstwerk betrachtet, gibt es schon was her - ist es doch nur ein renaturiertes Stück Land ;-)

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  2. Ich finde es immer wieder spannend, wie sich die Natur verändert und so ein Projekt verdeutlicht das wundervoll.

    Ich mache ja beim 12tel Blick mit, aber ab Januar bin ich dann auch bei Christa dabei.

    Einen guten Rutsch wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva!
      Fein, dass Du bei Christa's Projekt dabei sein wirst.
      Wäre ich ja im Prinzip auch gerne, aber....... ich habe keine Ahnung ob - und welches Motiv ich finden könnte.
      Dir ebenfalls einen fröhlichen Jahreswechsel.
      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  3. Liebe Elisabetta,

    wow, ist das wieder ein tolles Foto von deinem Motiv. Auch wenn du keinen Schnee erwischt hast (ich erwischte gestern einen trüben Tag zum Fotografieren), so sieht man doch ganz deutlich, dass es Winter ist.
    Ich lese eben oben in einem Kommentar von dir, dass es sich hier um ein Stück renaturiertes Land handelt. Das ist bestimmt rechts hinten auf der Infotafel auch vermerkt. Vielleicht könntest du uns dazu noch ein paar mehr Infos geben, mich würde es sehr interessieren.

    Im Wandel jetzt alle Monate zu sehen, ist echt ein wahrer Genuss, liebe Elisabetta und ich danke dir ganz herzlich, dass wir dich jeden Monat begleiten durften.
    Mir hat dein Motiv sehr viel Freude gemacht!

    Vielleicht findest du noch ein Plätzchen, was du in 2017 beobachten möchtest, du bist herzlich wieder eingeladen, mitzumachen.

    Pssssst, mein neues Motiv liegt auch noch nicht fest. *g*

    Liebe Grüße, komm gut hinein ins neue Jahr, für das ich dir nur das Allerbeste wünsche, viel Gesundheit und frohe Stunden.

    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Hier sehr schön zu sehen wie sich die Landschaft im laufe des Jahres verändert hat

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Gabi, am Anfang hat dieses Stück Erde richtig trostlos ausgesehen (Winter) aber im Laufe des Jahres wurde es ganz hübsch ;-))

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  5. Der Platz hat sich übers Jahr sehr schön entwickelt, finde ich, und sieht auch jetzt im Winter nicht mehr so kahl aus wie noch zu Jahresbeginn. Es wäre interessant zu sehen, wie es dort in einem halben, in 1 Jahr... aussieht.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein gutes neues Jahr!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne stimme ich Dir zu, es sieht besser aus, als vor einem Jahr und ich werde sicher wieder Fotos machen, denn es ist für uns ein angenehmer Spazierweg durch den Auwald.
      Auch ich wünsche Dir einen guten Rutsch in das Jahr 2017 und weiterhin viel Vergnügen bei Eurer "Kochakademie". (Lese immer gerne mit - ohne zu Kommentieren) ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ja, die Natur holt sich die Vorherrschaft wieder zurück.
    Ein schöner Lauf durchs Jahr, liebe Elisabetta.
    Lieben Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Winterlich und doch mit Sonne - das ist schön. Ich hätte heute tatsächlich noch am letzten Tag des Jahres ein Schneefoto von meinem Motiv machen können, aber ich hatte es ja schon Anfang des Monats im Kasten. Und das ist gut so, denn heute war's mir einfach zu eisig.
    Herzliche Grüße und komm gut ins Neue Jahr -
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Motiv, liebe Elke war ja ein besonders schönes und der Schnee sah schon reizvoll aus. Glück gehabt - zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort gewesen.

      Bin schon neugierig, welches Motiv für 2017 findest. Ich bin momentan noch ratlos ;-(

      Liebe Grüße und hab es fein
      E.

      Löschen
  8. .....schön zu sehen wie sich der Jahreskreis schließt - wie sich Jänner und Dezember auf deinem kleinen See gleichen. Bin auf deinen neuen 12tel Blick gespannt!!
    Ich hoffe, du hast den Jahreswechsel gut überstanden - auf ein Neues, gehen wir´s an und lassen uns überraschen!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Luis,
      gerade wollte ich schreiben, dass ich für den 12tel Blick noch keine Idee habe - so wie die Antwort auf Elkes Kommentar - doch plötzlich hat's "geblitzt" und ich glaub' DAS nehm' ich ;-)
      Morgen gehe ich auf die "Jagd", welcher Blick der beste ist.

      Liebe Grüße noch und eine schöne Zeit für Dich.
      E.

      Löschen