Sonntag, 3. September 2017

Das TOR in die neue Woche



Mein heutiges Tor in die neue Woche - zum Projekt von N*O*V*A ,  ist in der Kirche zu finden.

Die Tabernakel Türe(n) --> lateinisch: tabernaculum - das Zelt Christi bei den Menschen.


Die Pfarrkirche Preitenegg ist dem heiligen Nikolaus geweiht.
Sie steht in 1072 Meter Seehöhe an der alten Pack-Straße in der Gemeinde Preitenegg. (Grenze zwischen Steiermark und Kärnten)

Am Friedhof, der die Kirche umgibt, sind Maria Schell und ihr Bruder Maximilian Schell begraben.

Kommentare:

  1. Das finde ich auch klasse solch ein T mit einzubeziehen. Ein wundervoller Altar mit Tabernakel(türen), schon allein da muss man genau hinschauen um alles zu entdecken^^ Auch die Pfarrkirche selbst gefällt mir und der Eingang ist ein T für sich. Danke dir dafür und dass du auch heute am Sonntag gleich wieder mit dabei bist. Würde mich freuen wenn du diesen Post auch am Dienstag beim Glockenturm mit verlinken würdest.

    Wünsche dir noch einen wundervoll-entspannten Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr sehenswerte Tabernakeltür und ein schönes Kirchlein. Liebe Grüße von Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabetta,
    ein fein gestalteter Tabernakel und das Kirchlein ist ebenfalls besonders schön. Dass dort die Schells begraben liegen, wusste ich nicht.
    Angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Der Tabernakel ist prächtig gestaltet. Die Idee, seine Türen für das Projekt auszuwählen, finde ich sehr gelungen. Auch die Kirche gefällt mir sehr gut.

    Einen schönen Sonntagabend noch
    viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  5. Servus Elisabetta,
    auf Tabernakeltürchen muss man erst mal kommen!
    Ganz schön alt und hoch gelegen ist dieses außergewöhnliche Kirchlein - und liebevoll gepflegt dazu!!
    Eine gesunde Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen