Donnerstag, 21. September 2017

Herbstbild

*Klick auf's Bild = größer sehen*

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! 
Die Luft ist still, als atmete man kaum, 
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, 
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.



 

O stört sie nicht, die Feier der Natur! 
Dies ist die Lese, die sie selber hält, 
Denn heute löst sich von den Zweigen nur, 
Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt. 


Friedrich Hebbel (1852)

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Elisabetta,
    den "Kanitverstan" mag ich mit seinen Erzählungen und Gedichten.

    Aber dein Arrangemant gefällt mir auch sehr gut.

    Gestern war doch recht angenehmes Wetter und heute auch wieder, so mag ich das.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die absolut passenden Bilder zu dem Gedicht oder sollte man sagen umgekehrt ;-) Echt eine superschöne Herbstdekoration, geschmackvoll arrangiert und strahlt auf mit Wärme aus...richtig schön kuschelig.

    Wünsche dir noch einen superschönen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar hast Du den Herbst eingesammelt, liebe Elisabetta, und so toll in Deiner Schale arrangiert. Das sieht wunderschön aus. Das Gedicht passt bestens dazu.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja, eine wunderbare Herbstdekoration. Bei mir blühen die Sommerblumen noch so schön, da kann ich mir im Moment fast noch nichts herbstliches vorstellen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Elisabetta,
    wunderschön ist Deine Herbstdeko und dann hast Du noch ein passendes Gedicht dazu.
    Ja so langsam sieht man schon bunte Bäume und Sträucher.

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Herbstteller, liebe Elisabetta. Den würde ich mir am liebsten gleich mitnehmen. Das mit den Lavendelzweigen finde ich sehr originell.
    Bei mir ist bisher nur vor der Haustüre ein wenig herbstlich geschmückt. Mit einem gekauften Kürbis, den ich beim Einkaufen mitgenommen habe. Denn meine wachsen nur sehr zögerlich, habe erst einen kleinen entdeckt. Aber meine Nachbarin hat erzählt, dass sie wieder jede Menge Lampionblumen hat und mir gerne welche abgibt *freu*. Da werde ich nächste Woche dann auch loslegen und den Herbst bei mir einziehen lassen *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Servus Elisabetta,
    wie konnte ich nur dein herbstliches "Arrangschemang" übersehen - in deinem Herbstteller gehen meine Augen gerne spazieren!
    Einen schönen Freitag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, lieber Luis, wenn man um Mitternacht noch durch die Bloggerwelt huscht, kann's schon passieren, dass man etwas übersieht *gg*
      Aber glücklicherweise hast Du's ja noch geschafft.

      Dir auch einen schönen Freitag
      E.

      Löschen
  8. Liebe Elisabetta,

    über einen anderen Blog habe ich deinen Blog gerade eben wiedergefunden, wie schön ..

    Du hast dieses tolle Herbstgedicht einfach wunderbar mit deinen Fotos gestaltet, das gefällt mir sehr gut :-)

    Viele liebe Grüße an dich, und nun lese ich erstmal runter bei dir,

    Birgit, früher O...n ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen, liebe Birgit - DAS ist ja eine Überraschung - über die ich mich sehr freue *g*
      Gerne erinnere ich mich an "unsere" Blogzeiten und wie gerne ich immer in Deinem Blog gestöbert habe.
      Deine Aufenthalte an der Ostsee (Hoh...) hatten mir es ja besonders angetan, so sehr, dass ich auch unbedingt mal dort sein wollte ;-) und auch gewesen bin.

      Ein Klick auf Deinen Namen sagt mir, dass Du wieder ein Blog führst und das geliebte "Hundsi" hab ich auch schon gesehen.

      Ein Besuch bei Dir wird sich - so glaube ich - nicht vermeiden lassen. *g*

      Bis bald und liebe Grüße
      Elisabetta

      Löschen
  9. Ja Deine Herbstdeko würde sich bei mir auch gut machen - so ein oder zwei Plätzchen würden mir sofort einfallen.
    Ein sehr schönes Gedicht hast Du dazu ausgewählt, ich kannte es nicht und es gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen