Donnerstag, 26. Oktober 2017

Eine Ode an den Oktober

Nicht in Worten, dafür fehlt mir der Genius Schillers *lach*,
nein ich versuche mich in Bildern. Der Oktober hat uns verwöhnt. Am Samstag noch, konnten wir auf der Terrasse unser Mittagessen einnehmen, ohne warm angezogen zu sein. Es hatte 23 Grad.
Wir werden auch vom Feuerwerk der bunten Blätter verwöhnt und in der Weingegend, lässt sich's bei Kastanien (Maroni) und Sturm gemütlich die Landschaft betrachten.
Das ist Leben ;-)

                     Klick aufs Bild = größer sehen

Kommentare:

  1. Hallo Elisabetta,
    das ist ja wunderschön, so bunt ist es bei Euch.
    Da waren wir letzte Woche im Wald aber so bunt ist es noch nicht bei uns. Vereinzelt aber so nicht.
    Die letzten beiden Tage war es hier auch so warm und man konnte sich ohne weiteres auch auf dem Balkon aufhalten. Aber das schlechte Wetter naht, am Wochenende soll es ja wieder regnen, schaun wir mal.

    Einen schönen Tag wünschen und einen lieben Gruß Eva
    danke für die schönen bunten Bilder.

    AntwortenLöschen
  2. Schöner kann es nicht sein, gell...und was für prachtvolle Herbstimpressionen. Freue mich auch dass das Wetter noch so mitspielt und du das "Draussen" noch in vollen Zügen genießen kannst. So soll es sein und ich drücke die Daumen das es auch noch ein Weilchen so bleibt.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Was für herrliche Herbstimpressionen liebe Elisabetta - besonders lustig finde ich Zwetschken mit K ;-)
    Liebe Grüße und ja der Oktober war schön wie man bei Dir sehen kann
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. ich kann von den schönen bunten Blättern im Herbst nie genug bekommen und deine Fotos sind wie immer eine Augenweide!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ergeht es auch so und immer wieder wird geknipst, weil's Spaß macht.

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  5. Nein, so schön war er nicht bei uns. am 1. Oktober war es herrlich und vor zwei Wochen noch einmal richtig warm, ansonsten viel Regen und trübes Wetter.

    Alles Liebe von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Mathilda schade ;-(
      Dabei ist die ganze Lebensfreude bei schönem Wetter gleich doppelt so groß und der November-Blues kommt ohnedies mit dem Nebel - auch un-eingeladen.

      Liebe Grüße und alles Gute für Dich
      E.

      Löschen
  6. .....im Oktober war wirklich "gut Aushalten" - gut, die letzten Tage - da übt vielleicht der November schon ein wenig ;-))
    Deine Bilder brauchen keine Worte.
    Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Zwetsch"k"en dieses Obstbauern einen besonders "harten Kern" haben!!
    Noch schöne Oktobertage,
    Luis
    (bei uns soll´s allerdings schon g´scheit greißlich werden)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute, an unserem Staatsfeiertag, hatten wir nochmals einen so tollen Tag - mit Wärme und Sonnenschein, aber für morgen hoben's "a grausligs Wetter" prophezeit ;-(

      Es ist nix so unterschiedlich wie die Deutsche Sprache - in Österreich haben wir Zwetschken und damit ist sogar der Duden einverstanden. Für uns ist die Schreibweise mit G eher lustig als richtig *g*

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
    2. ....ich habe es doch gewusst, das Einzige was uns von euch unterscheidet ist die deutsche Sprache ;-))))))))))))
      Nix für Unguat - an scheena Sunnta,
      Luis

      Löschen
  7. Liebe Elisabetta, schön, dass auch der Klapotetz nicht fehlt :) Der ist soooo typisch für die Südsteiermark. Wir hatten heute auch gutes Wetter. Aber frag nicht, wie es morgen wird...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin nur die, die hart im Nehmen sind, kommen durch *gg*
      Wir gehören auf jeden Fall dazu - nicht wahr?

      Liebe Abendgrüße
      E.

      Löschen
  8. Ganz herrlich, liebe Elisabetta. Das ist wirklich der Goldene Oktober wie er im Buche steht. Herrlich diese Farben. Bei uns ist es nicht so schön, aber trotzdem - ich habe viel Freude an meinen diversen Pilzfunden und nun kann ich mir noch Deine tollen Bilder anschauen. Was will man mehr!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. tolle Oktober- Fotos hast du gemacht - alles spricht für einen schönen goldenen Oktober

    lg und einen guten Start ins WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elisabetta,
    Du fragst nach den Wandtattoos, habe bei mir geanwortet, aber jetzt die Anwort doch gleich noch mitgebracht:
    Die Wandtattoos sind ca. 10 - 15 mm dick, eigentlich wollte mein Mann nur ausprobieren, ob sein Sägewerk so dünn auftrennen kann - hat geklappt und viele Leute sind begeistert.
    Die Tattoos gibt es unbehandelt (geschliffen oder sägerauh - dann allerdings etwas dicker) oder aber auch mit einem Naturholzöl behandelt (dann glänzen sie ein wenig).
    Liebe Grüße und ich denke doch bis morgen beim ZiB
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  11. Wundervolle Bilder und Eindrücke hast du vom Goldenen Oktober mitgebracht, liebe Elisabetta. :-)
    Bei diesen warmen Temperaturen hält man sich gerne draußen auf, genießt ein paar Maroni und gönnt sich dazu vielleicht ein Glas Neuen Wein, sofern es ihn noch gibt oder halt einen alten. :-)
    Die bunten Vorhänge der Natur an Mauern sind immer ein Augenschmaus, findest du das auch?

    Daran kann man sich gar nicht satt sehen, aber auch das Weinlaub ist im Herbst ganz besonders schön. :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Elisabetta,

    einen Zwetschkenkuchen werde ich heute auch noch backen. Zutaten liegen schon alle in der Küche bereit. Der Mann auf dem einen Bild schaut so aus wie mein Mann (kicher). War er etwas kurz mal bei dir?
    Sehr schöne Herbstbilder hast du zusammen gestellt.

    Ich wünsche dir einen schönen Herbsttag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula *lach*

      Den Mann auf dem Foto kenne ich nicht, das war der Maronibrater in Rassach bei Stainz und er wollte ins Bild, hat sich gerade so hingestellt, damit man ihn erkennt.
      Dein Mann hat einen viiiieeel interessanteren Schnurrbart, so lustig gekringelt ;-))
      Das wäre Dir doch sicher aufgefallen, wenn Dein Mann mal so eine Steiermark-Tour unternommen hätte - nicht wahr? *g*

      Liebe Grüße an Euch beide
      E.

      Löschen