Samstag, 28. Oktober 2017

ZITAT im BILD

Die wöchentliche Suche nach einem ZIB für das Projekt von *N*O*V*A* , ist immer wieder eine nette Herausforderung - auch heute.

Ein Besuch im Casa-Nova lohnt sich immer.
** Klick auf's Bild = größer sehen **

Kommentare:

  1. Lach, jaaaa, das stimmt, manche Gärten sind schon Paradiese. Aber die muß man erst mal auch schaffen. Solange man jung ist, geht das. Aber ich sehe um mich herum immer mehr Leute, die alt werden und ihr Häuschen mit Garten verkaufen, weil sie es nicht mehr schaffen.

    Ich habe am Donnerstag im Garten meiner "alten" Herrschaften Laub geharkt, mir hat es gelangt.

    Ich habe mein kleines Paradies in Form einer Anlage, da ist alles immer schön, aber das muß ich nicht machen, sondern das macht der Gärtner und er Hausmeister und so habe ich auch mein kleines Paradies. Oder aber ich lasse mich einladen, was auch passiert und bring einen Kuchen mit.
    :-))

    Ich finde es genial.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Elisabetta,
    oh ja dieser Garten ist ein Paradies, aber wie Eva schon schreibt... da steckt eine Menge Arbeit hinter.
    Ich habe schon genug mit meinem kleinen Garten, der reicht mir. Aber ich muss zugeben, ich genieße jeden Augenblick.
    Ein sehr schönes ZiB, besonders der Garten... eine Augenweide!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Das Zitat trifft es. Ich habe leider seit der Jugend keinen Garten mehr gehabt. Ich beneide jeden, der sich solch ein Paradies geschaffen hat, und es zeitlich und physisch schafft, es paradiesisch schön zu erhalten.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Manche Gärten sind schon was besonderes und man mag gern darin verweilen und die Seele baumeln lassen - manche können das sogar bei der Gartenarbeit :) Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Früher hatte ich einen Garten, daher kann ich das Zitat nachvollziehen !
    Das Foto ist ja auch ein absoluter Garten-Traum.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabetta, der Garten sieht auch paradiesisch aus und zum Wohlfühlen. Ich versuche auch in meinem Garten alles schön zu machen, aber pflegeleicht, damit ich lange darin geniessen kann. Noch kann ich alles bewerkstelligen und bin froh über mein Paradies.
    Ein schönes Zitat hast Du gefunden, ich kenne es.
    Liebste Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Servus Elisabetta,
    bleibt die Frage, wird ein Gartenbesitzer - trotz viel Arbeit gerne "tauschen" wollen??
    Eine paradiesische Ecke hast du hier gefunden!!!
    Ein nicht zu stürmisches Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Was für wunderschöne Gärten - so sieht es hier bei uns in der Straße allerdings nicht aus - hier setzen sich leider immer mehr die Steingärten durch - da hat die persische Weisheit dann leider "verloren", vielleicht sollte ich sie mir kopieren und an die betreffenden Gartentore hängen?!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  9. Ja, da habe ich Glück gehabt, aber ich kann die Arbeit nicht mehr machen und habe ein Helferlein. Der kann leider zeitlich auch viel zu wenig.
    Tut mir so leid um den Garten, aber mein Mann will auch nirgendwo anders hinziehen.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. Oooh so schön das Bild und Zitat!! Ein lieber Gruß zum Wochenende, Liz

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elisabetta,

    dieser Garten, das gesamte Ambiente, ist echt ein Paradies. Ich mag diese diese Häuser in der Alpenregion sehr und bewundere immer den Blumenschmuck an den Balkonen. Eine solche Blütenfülle erlebt man hier selten. Es hängt wahrscheinlich auch mit der Erde zusammen, vielleicht auch mit dem Klima, ich weiß es nicht so recht. Es sind nur meine Feststellungen.
    Bei uns gibt es inzwischen wie auch bei Kirsi immer mehr Vorgärten, die in Punkto Pflegeleichtigkeit gehen. Man kann es verstehen, wenn die Menschen älter werden und die Arbeit nicht mehr so gut verrichten können.

    Dein Foto hat Postkartencharakter, wow_!

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elisabetta, da hast Du aber ein wunderschönes Motiv gefunden! Es erinnert noch sehr an den Sommer. Herrlich!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      der Gärtner ist gar kein Gärtner und doch schafft er es seit Jahren, die Gemeinde Fernitz-Mellach im Österreichischen Blumenschmuckwettbewerb immer an die Spitze (Siege) zu bringen.
      Das ist sein Privathaus und sein Hobby ist...........? Nur einmal darfst Du raten *gg*

      Liebe Grüße
      E.

      Löschen
  13. Stimmt absolut liebe Elisabetta, da kann man sich wirklich ein Paradies schaffen und eine wundervolle Aufnahme hast du für die Worte ausgewählt. Ich liebe ja schon immer diese Balkonbepflanzungen in Österreich. Ein Paradies das mit Arbeit verbunden ist, aber das was man liebt das macht man ja auch gern, gell.

    Tolles ZiB für welches ich dir auch heute wieder danke. Freue mich sehr darüber und wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag.

    Herzlichste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Elisabetta, tatsächlich können wir uns selbst kleine Paradiese schaffen - so wie Du es hier mit dem Blick in den wirklich herrlichen Garten zeigst. Der Mann, egal ob Gärtner oder nicht, hat auf jedem Fall ein goldenes Händchen für die Pflanzen, ein gutes Gespür für die Natur. Schön, dass es solche Menschen gibt! Grüße ihn von mir unbedingt unbekannter Weise, denn auch wenn es monetär nicht entlohnt wird, ist ein Lob und Anerkennung wichtig!

    Nun wünsche ich Dir noch schnell einen angenehmen Sonntag und
    sende herbstbunte Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabetta,
    das ist ja ein wunderschönes Paradies was du uns da zeigst
    und schön auch dein Wachmacher!!!
    Ja, es gibt so viel Paradies auf der Erde,
    wenn wir unsere Augen offen halten dafür oder wieder sensibilisieren....
    Vielen Dank für das Schöne bei dir!
    Sei ganz herzlichst gegrüßt
    von Monika*
    Hab schöne Feiertage.....

    AntwortenLöschen
  16. Wow schaut das schöööööööööön aus, ein echtes kleines Paradies. Unser Garten ist dagegen ein Trauerfall.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen