Samstag, 9. Dezember 2017

ZITAT im BILD

Das "ZITAT im BILD"  Projekt von *N*O*V*A*  macht den wöchentlichen Ausflug ins WWW unabdingbar, denn wer sonst ist mit Aphorismen für jede Lebenslage derart gut ausgestattet.

**Klick auf's Bild = größer sehen**

In der Natur fühlen wir uns deshalb so wohl, weil sie kein Urteil über uns hat.
© Friedrich Nietzsche

Weitere interessante Bilder mit ergänzenden Zitaten hat NOVA im Angebot ;-)



Könnte doch etwas Wahres dran sein!

Kommentare:

  1. Seufz liebe Elisabetta,
    was für ein schönes Bild und Nietzsche, ich mag ihn sehr.
    Vor allem weil er Zitat hat, die es auch in sich haben.

    Vor allem über die Menschen schrieb er Zitate, aber das hat ja auch seine Geschichte war er
    doch auch ein sehr großer Misantroph.

    Hab einen schönen 2. Advent.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Quatsch,
    "Misanthrop" soll es heißen.

    Das "h" kommt nach dem "t". :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      um diese Tageszeit ist "alles" erlaubt und Tippfehler schon gar!!!

      Wär' doch gelacht, wenn das ein Problem wär'

      Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
      E.

      Löschen
    2. Nun liebe Elisabetta,
      Vorsichtig ist die Mutter der .... usw. vielleicht hast du eine Ahnung, was manchmal los ist.

      Lieben Dank und Gruß Eva
      einen schönen 2. Advent.

      Löschen
  3. Liebe Elisabetta,
    auch ich bin sooooo begeistert von deinem Bild....wow ist das schön!!!!!!!
    Und dein ausgewähltes Zitat passt so wunderbar dazu....
    Herzlichen Dank dir!
    Ein schönes Geschenk für heute!

    Ein schönes zweites Adventswochenende
    wünsche ich dir von Herzen,
    liebe Grüße
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Hätte die Natur ein Urteil über uns Menschen, es würde wohl nicht so gut ausfallen. Das waren meine ersten Gedanken zu Deinem Zitat.
    Das Bild ist ja wunderbar liebe Elisabetta, was für eine Aussicht - einfach herrlich und so schützenswert!
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. das mag wohl zutreffen . ich bin auf alle Fälle auch gerne in der Natur

    ein schönes 2- Adventswochenende
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabetta,
    was für eine herrliche Landschaft! Ein großartiges Panoramafoto!
    Zu Nietzsche möchte ich nur sagen, die Natur fällt vielleicht kein Urteil, aber sie zieht unerbittlich Konsequenten aus unserem Tun und Handeln.
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta,
    da ist was Wahres dran. Aber ob Urteil oder nicht, ich fühle mich in der Natur aus vielerlei Gründen wohl. Dein Foto gefällt mir gut.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  8. ....aber ob die Natur nicht doch einmal den "Stab über uns brechen wird"?
    Ich möchte aber jetzt nicht "Schwarzmalen" - ist zwar Adventszeit, Zeit der Besinnung!
    Dir aber einen ausgeglichenen und erfreulichen zweiten Advent,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. der Natur ist sowieso alles egal, insoferne hat der alte Nietzsche wohl recht, sie wird uns einmal abschütteln und das wars mit der "Krone der Schöpfung"...
    Aber wohlfühlen tu ich mich am meisten auch in der Natur, am liebsten in so einer Landschaft von deinem schönen Bild!
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Die Natur wird sich schon ihren Teil über uns denken . . und der wird nicht so besonders gut ausfallen !
    Das wunderbare Panoramabild begeistert mich sehr.
    Einen schönen 2. Advent wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  11. Lieben Dank für das wundervolle ZIB. Ich wünsche von Herzen einen gesegneten 2. Adventssonntag und sende liebe Grüße ; herzlichst Celine

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Vorurteilsfreiheit, wie erleichternd das wäre: kein Stress, kein Konkurrenzdenken, alles ist angenommen. Das ist fast undenkbar. Schwierig, aber möglich. Wir sind ja ein Teil der Natur. Wahrscheinlich wird es eines Tages nötig sein umzudenken.

    Ein wunderbares Zitat in wunderbarer Natur

    Lieben Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Würde ich grundsätzlich unterschreiben, allerdings so wie sich Mutter Natur anfängt zu wehren würde ich sagen sie hat sich mittlerweile ihr Urteil gemacht und dieser Missbrauch gehört halt bestraft ;-)

    Wie schön wäre es wenn wirklich alle Menschen mal den Respekt vor der Natur bekommen würden.

    Danke dir vielmals für dein ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen wundervollen zweiten Advent und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Ein schönes ZIB. Seufz - umso schlimmer ist es wie wir mit der Natur umgehen - da wo sie uns urteilslos gibt!
    Ein schönes 2. Adventswochenende - vielleicht in der Natur!
    Herzlich Liz

    AntwortenLöschen
  16. Kann mich der Begeisterung nur anschließen. Ja, das ist noch ein heiles Stück Natur auf Deinem herrlichen Bild, liebe Elisabetta. Auch Dir wünsche ich nun mit Herzlichkeit eine weiterhin
    wundervoll Adventszeit
    und sende lebkuchensüße Grüße, Heidrun

    ::: https://happy-hour-with-picts.blogspot.de :::

    AntwortenLöschen