Mittwoch, 30. Mai 2018

12 x 1 im Wandel der Zeit **MAI 2018**

Allerletzter Termin für *C*H*R*I*S*T*A*S* Projekt 12 x 1 im Wandel der Zeit.
Feiertage "fast" vorbei, Kurzurlaub ebenso, also wieder hinein ins Bloggervergnügen und einen Blick auf das Monatsmotiv geworfen.
Sieht ja nicht spektakulär aus, die Aufnahme stammt vom 28.5. - also Montag Vormittag und ein Gewitter hat sich angekündigt.

**Klick auf's Bild = größer sehen**




Zum Vergleich:


April
März
Februar
Jänner

Kommentare:

  1. Ich finde es klasse, schon allein das Wolkenspiel und dazu auch die Wasserspiegelung. Dazu noch das saftige Grün, also Abwechslung pur wenn man sich die Vergleiche anschaut.

    Dir noch einen schönen Tag und viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Elisabetta,
    willkommen zurück 😃
    Man sieht den Unterschied zum April ganz deutlich. Im April war der Himmel schön blau und die Sonne schien und jetzt hattest Du dicke Wolken, aber das grün ist kräftiger geworden.

    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Motiv, auch bei bewölktem Himmel.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Servus Elisabetta,
    nach deinem Urlaub sag ich mal: "Auf zu neuen Ufern!"
    Dein Monatsbild strahlt Ruhe und Zufriedenheit aus - und die "Bötlis" sind wohl unterwegs?
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabetta,

    erst einmal habe ich jetzt Deinen fantastischen Header bewundert. Das ist ein ganz tolles Mohnblumenbild.
    Ich will jetzt Dein Monatsbild nicht schlecht machen, aber irgendwie fehlt so ein bisschen die Farbe. Ansonsten finde ich es vom Bildaufbau sehr schön mit den Wolken und der Spiegelung im Wasser.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt absolut, liebe Jutta!
      Meine Bemerkung, dass es nicht spektakulär ist, ging ja schon in diese Richtung.
      Zweierlei Ursachen: Die wirklich düstere Stimmung und eine Fehleinstellung bei der Kamera, die ich bei diesen Lichtverhältnissen nicht verwenden hätte sollen.
      Habe aber keine Möglichkeit gehabt, das Bild zu erneuern.
      Danke für Deine hilfreiche kritische Bemerkung - das schätze ich sehr!

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Liebe Elisabetta,
    speziell die Spiegelung verändert sich ja laufend. Jetzt ist schon richtig sattes Grün angesagt.
    Angenehmen Freitag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta,

    erst einmal herzlich Willkommen zurück! Ich hoffe, du hast dich gut im Kurzurlaub erholt. So ein Tapetenwechsel ist schon etwas Feines. :-)

    Ich weiß nicht gar nicht, ob du durch eine andere Kameraeinstellung viel mehr aus dem Bild hättest herausholen können.
    Wenn es düster ist, dann ist es so. Wahrscheinlich war es sogar noch trüber, als das Bild es jetzt zeigt. Lass das Bild nur! Ich finde es in der gesamten Reihe der bisherigen 5 Monaten klasse!
    Der Mai hat ein gesättigtes Grün mitgebracht und ganz fantastisch sind die Spiegelungen im Wasser. :-)

    Dass zurzeit immer noch keine Mails ins Postfach flattern, wenn ein Kommentar auf dem Blog geschrieben wurde, ist nicht schön, mir ist jetzt dein gesetzter Link fast durch die Lappen gegangen.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    PS Zurzeit ist Land unter in Klagenfurt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergessen zu schreiben....dein header ist einfach ein Traum, so schön diese Mohnblumenwiese. :-)

      LG Christa

      Löschen
    2. Und noch einmal bin ich hier, liebe Elisabetta, nämlich um eurer Fußballmannschaft zum Sieg über die deutsche Elf zu gratulieren. Eure Mannschaft spielte bei weitem besser, besonders in der 2. Halbzeit. :-)
      Ihr habt ja auch einen David Alaba. :-) Ich mag ihn sehr mit seinem pfiffigen und verschmitzten Gesichtsausdruck. :-)

      LG Christa

      Löschen