Montag, 13. August 2018

Heute sind es die großen ......

...... wunderschönen Blüten, die ich auf meinen Streifzügen gesehen und fotografiert habe

Die Blüten des Riesen-Hibiskus (moscheutos hybriden) erreichen eine Größe bis zu 30 cm
Wie eine Satellitenschüssel ragt die Blüte gegen den Himmel

Eine andere Schönheit ist die Magnolia grandiflora - Riesen- oder Immergrüne Magnolie
Sie ist im Südosten Nordamerikas zu Hause und wird als "Südstaaten Magnolie" bezeichnet

Die nächste wunderschöne, jedoch ganz eigenwillige Blüte ist die des Tulpenbaumes (Liriodendron tulipifera), der ebenfalls aus Nordamerika stammt und zur Familie der Magnoliengewächse gehört.
Die Tulpenbäume erfreuen sich bei uns großer Beliebtheit und werden vermehrt in parkähnlichen Wohnsiedlungen gepflanzt


Bei meinem nächsten Beitrag möchte ich gerne die kleinen, "bescheidenen" um nichts weniger schönen Blüten und Blumen zeigen, die halt so am Wegrand, meist unbeachtet vor sich hinblühen.

Danke für Eure Aufmerksamkeit








Kommentare:

  1. Tolle Entdeckungen hast du gemacht, einfach herrlich diese Blütenpracht. Besonders interessant finde ich auch das es so unterschiedliche Arten des Tulpenbaumes gibt. Unser hiesige Afrikanische Tulpenbaum schaut so ganz anders aus und die Blüten selbst öffnen sich ja auch immer erst nach und nach.

    Klasse Fotos und ich bin gespannt was du uns noch alles zeigen wirst.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Elisabetta,
    wow sind das riesen Hibiskusse, 30 cm, solch große habe ich noch nie gesehen.
    Die weiße Magnolie gefällt mir auch... wunderschön ist sie.
    Ein Tulpenbaum hab ich auch noch nie gesehen, jedenfalls nicht bewusst... schön schauen seine Blüten aus
    Nun hab ich wieder etwas dazu gelernt :-)

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabetta,
    von Riesen-Hibiskus habe ich noch nie etwas gehört. Wunderbare Fotos hast Du von diesen Blüten-Giganten gemacht!
    Hab einen angenehmen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabetta,

    diese riesengroßen Hibiscusblüten sind schon etwas Besonderes. Ich glaube, hier habe ich sie noch nicht gesehen. Stimmt, sie sehen, zeigen die Blüten gen Himmel, wirklich wie Satellitenschüsseln aus. :-)
    Auch die weiße Magnolienblüte ist ein Hingucker. In Weiß sieht man bei uns meistens die Sternmagnolien.
    Tulpenbäume findet man hier auch in großen Parks und manchmal auch in einem Privatgarten. Die gelben Blüten gefallen mir auch super gut.
    Ein wunderschöner Blütenpost über die großen Blüten, toll festgehalten und ich bin gespannt, was wir an kleinen Blüten zu sehen bekommen. :-)

    Liebe Grüße und dir eine schöne neue Woche
    Christa

    PS Jetzt scheint es ja wohl keine Probleme mehr mit deinem Blog zu geben, vermute ich mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      Danke der Nachfrage, es klappt jetzt gut.
      Ich poste nicht wirklich viel, aber wenn ........ dann mache ich es so, wie Du es mir sagtest. Entweder Verfassen oder HTML.
      Ich habe auch im Hilfe-Forum gefragt und da meinte Yuliana A. auch, dass ich nicht zwischen zwei Modi switchen soll - vor allem wenn
      ich HTML nicht beherrsche.

      Wieder mal an der Katastrophe vorbeigeschrammt ...... *gg*

      Löschen
    2. Liebe Elisabetta,
      dann wird das Hin und Her beim Verfassen der posts wohl die Ursache gewesen für die entstandenen Probleme.
      Eigentlich geht das ja auch "fast" problemlos unter "Verfassen". Wenn man mehrere Bilder nebeneinander stellen will,
      ist es manchmal etwas problematisch, aber es ist hinzubekmmen.

      Liebe Grüße
      Christa

      Löschen
  5. Servus Elisabetta,
    kannst ruhig noch öfter solche Streifzüge unternehmen - das sind tolle Blüten!!!!
    Eine "Beute-reiche" Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabetta,

    wunderschöne Blüten hast du hier. Einen Eibisch hatten wir im Frühling auch gepflanzt (bevor wir erfahren haben, das wir den Garten nicht mehr lange haben. Aber die Sträucher haben noch nicht einmal ein Blatt ausgetrieben.

    Bei uns ist es endlich kühler geworden, erträglich. Nur Regen kam noch keiner.

    Ich schicke dir viele liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. das ist unglaublich hübsch, wünsche einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, diese Farbenpracht!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen