Mittwoch, 9. Januar 2019

R.ä.t.s.e.l.

Die Farben stammen von mir, aber der Rest ???
Und es ist eingezoomt


  Erraten?
  Bin sicher, dass es keiner Nachdenkpause bedurfte   *zwinker*

  Danke für Eure Aufmerksamkeit.



Kommentare:

  1. Oh jaaaa....und gestern Abend müssten dir die Ohren geklingelt haben. Hatte nämlich sofort an dich gedacht als ich den Wetterbericht und von Graz gesehen habe. Weia, das geht ja ganz schön was runter in der Steiermark^^ Ganz schlimm finde ich dann immer wenn man auf die Dächer und runterschaufeln muss.

    Jedenfalls klasse Aufnahmen und alles Gute für dich.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. ich habe trotz der Farbe gleich an Eisblumen denken müssen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabetta,
    da hast Du ja die Eisblumen mal kräftig in die verschiedenen Farbtöpfe getaucht.
    Aber es steht ihnen sehr gut, eine interessante Idee und eine feine Umsetzung.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabetta,

    die Farbe ist in diesem Fall egal, die Eisblumen waren sofort zu erkennen.:-)
    Wunderschön zarte Gebilde, über die ich mich als Kind schon so freute, wenn sie sich im Winter an Fensterscheiben zeigten.
    Früher gab es noch keine Doppelverglasung und auch die Schlafzimmer wurden nur dezent geheizt. Somit waren die Scheiben, besonders im unteren Bereich, immer mit Eisblumen überzogen. :-)

    Deine hier hast du toll präsentiert und die Einfärbung ist eine super Idee. :-)

    Lieben Abendgruß schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Elisabetta,
    wunderschön Deine Eisblumen und die Idee mit den verschiedenen Farben finde ich gut.

    Kann mich genauso wie Christa noch an meine Kindheit erinnern. Wir hatten im Haus auch keine doppelverglasten Fenster und auch unsere Schlafzimmer waren nur wenig beheizt. Ich hab mich riesig gefreut wenn ich am morgen ein paar Eisblumen sah.

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Eisblumen :) Da bin ich mir ganz sicher! :) Ist es in der südlichen Steiermark nun doch so kalt, dass sich welche bilden? Ihr habt ja ein wenig besseres Wetter als wir.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Eisblumen - ja schön schauen sie aus und durch Deine Einfärbungen werden sie noch lebhafter!
    Schönes Wochenende und lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Das sind Eisblumen, nehme ich an. Sieht man heute auch nicht mehr oft. Zumindest nicht im warmen Frankfurt.

    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Auch ich würde behaupten, dass es Eisblumen am Fenster sind, stimmt 's?
    Ist Eure Heizung ausgefallen, liebe Elisabetta? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ An alle die ge- und erraten haben !

      Ja, es sind Eisblumen, die ich auf den Windschutzscheiben gesehen hatte.
      Manchmal, wenn ich mit meiner Hunde-Runde früh dran bin, dann sind die Scheiben noch angefroren und da kann man
      die Zeichnungen der Natur bzw. des Eises wunderbar sehen.

      Auch ein Naturphänomen.

      Löschen