Samstag, 9. November 2019

** Zitat im Bild**

Ein Romantiker als Dichter und ein Sprachgenie, wie es nur selten eines gab. Er lernte Persisch, Arabisch, Syrisch, Sanskrit und auch Griechisch - am Ende seines Lebens konnte er  an die 50 Sprachen, die er fließend las, schrieb und lehrte.
Er ist der Verfasser des heutigen Zitats zu *N*O*V*A*s Projekt.

                                                               Friedrich Rückert


*Klick auf's Bild = größer sehen*


Ein heiteres Gemüt ist gleich in jeder Lage, Doch lieblich wechselnd wie der See am schönen Tage

***





Ich wünsche Euch ein gutes Wochenende,  möglicherweise bereichert mit vielen Mußestunden ;-)

Liebe Grüße
Elisabetta 💖




     

                                             

Kommentare:

  1. Liebe Elisabetta,
    das heitere Gemüt sollte nicht verloren gehen, auch nicht an grauen
    Tagen des Lebens, denn die Sonne erwärmt immer wieder das SEIN und
    schenkt uns eine Form des Glücklichseins.
    Ein herrliches Fotos, dass die Schönheit des Herbstes ausstrahlt und
    micht heiter stimmt, danke auch dir für diesen Moment.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Elisabetta,
    was für ein schönes Zitat und das passende perfekte Foto präsentierst Du gleich mit.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Das alleine muss man sich mal vorstellen...50 Sprachen, was für ein Genie^^ Drei Wünsche frei wäre das auch ein Wunsch von mir. Ich liebe den Klang anderer Sprachen und sie dann so zahlreich verstehen zu können muss fantastisch sein.

    Ein tolles ZiB und perfekt das Zusammenspiel von Wort und Bild. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist. Freue ich mich sehr drüber und wünsche dir noch ein wundervolles Wochenende.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. sagen wie es mal so: dein Foto ist ebenfalls ein Gedicht <3

    ein schönes WE
    wünscht Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Indian Summer, einfach herrlich so wie auch die Worte im Bild. Alles sieht so friedlich aus!
    Liebe Grüsse in Dein Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabetta,
    was für ein atemberaubend schöner Anblick. Ein bunter Herbst, wie er im Buche steht, dazu noch die Spiegelung, einfach bezaubernd. Das Zitat von Rückert passt perfekt dazu.
    Schönen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabetta,

    wow, das Foto ist Genuss pur. Das ist wirklich Goldener Oktober oder Indian Summer. Die Sonnenstrahlen genießen, den Blick über den See schweifen lassen und die bunten Farben in sich aufsaugen, so möchte man sich gar nicht von diesem schönen Ort trennen. :-)
    Die Zeilen von Friedrich Rückert in Verbindung zu deinem Foto sind Poesie pur.:-)

    Das war mir bisher nicht bekannt, dass Rückert ein solches Sprachgenie war, wirklich beeindruckend und ich habe wieder etwas gelernt. :-)

    Liebe Grüße und hab ein feines Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabetta,

    wunderbar sind diese Worte von Friedrich Rückert. Dein Foto ist aber echt ein Genuss. Diese Farben - da kann man sich gar nicht sattsehen. Du hast beides ganz toll miteinander kombiniert.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabetta,
    das ist ein interessanter Spruch und auf jeden Fall ein zauberhaftes Foto.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend, liebe Elisabetta, was für ein herrliches Bild von diesem schönen See. Wo warst Du da?

    Indian Summer pur in Stimmung der Herbstfarben. Wobei es von der Optik her auch eine Flußbiegung sein könnte?!

    Friedrich Rückert, ein Sprachgenie, bringt es vortrefflich auf den Punkt. Der Satz impliziert eigene Ausgewogenheit, eine innere Balance, die der moderne Mensch sich so sehr wünscht. Ja, die Heiterkeit, eine gewisse Leichtigkeit fehlt dieser Tage. Stattdessen kommen im übertragenen Sinne viel zu oft die Ellbogen zum Vorschein. Freundlichkeit und Heiterkeit verlangen eine Entspanntheit, ja setzen es voraus.

    In diesem Zusammenhang wünsche ich Dir ein wunderschönes Wochenende und sende herbstbunte Grüße aus Augsburg, Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Das Bild strahlt diese Harmonie in seinen Farben und Formen auch aus! Das ist das Schöne und Leichte am Herbst, was Beides so darstellt. Ich wünsche Dir morgen noch so einen schönen, sonnigen, farbenfrohen Sonntag voller Leichtigkeit!
    Mit lieben Grüßen
    Liz

    AntwortenLöschen